1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit USB-Hub: MacBook hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Rotwild, 13.12.08.

  1. Rotwild

    Rotwild Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    79
    Hallo zusammen,

    ich nutze einen Logitech USB-Hub (http://www.amazon.de/Logitech-USB-Hub-4-Port/dp/B000U1MQH4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1229180617&sr=8-1) und bin mit dem Gerät eigentlich extrem zufrieden. Konkret läuft über den Hub meine Logitech Funkmaus und der Sound (beides ständig), sowie ab und zu eine externe Festplatte und mein Drucker. Wie gesagt, in 98 % aller Fälle vollkommen problemlos, selbst wenn alle vier Kanäle paralell genutzt werden.

    Mein Problem ist jetzt folgendes: Ich stecke das USB-Kabel zum Hub aus, bevor ich das MacBook in den hybernate-Modus schicke. Der Grund: Ich möchte verhindern, dass das MacBook ungewollt "aufwacht" - das nervt vor allen Dingen in der Nacht... Wenn ich mein MacBook wieder aufwecke und das Kabel einstecke kommt es dann (mindestens einmal pro Tag) vor, das sich mein MacBook aufhängt. Das Logitech-controll-center, welches für die Maus zuständig ist, zeigt dann an das die Maus verbunden ist - allerdings verschwindet das Fenster nicht mehr. Außerdem ist es nicht mehr möglich den Rechner auf normalem Wege herunterzufahren. Alles was dann noch hilft ist ausschalten und neu starten. Das ist extrem nervig und auf Dauer sicherlich auch nicht empfehlenswert. Die Programme funktionieren bei dieser Störung teilweise noch, andere lassen sich nicht mehr starten.

    Ich habe den Verdacht das es an der Maus liegen könnte. Das Problem hatte ich allerdings nie, als ich den Hub noch nicht zwischengeschaltet hatte. Kennt jemand von euch diese Phänomen?? Und wenn ja: Was kann ich dagegen machen?

    Grüße
    Christian
     

Diese Seite empfehlen