1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit TC, Airport Express und Fritz Box

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von FlorianF86, 25.03.09.

  1. FlorianF86

    FlorianF86 Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich nutze eine FRITZ!Box 7270 und per WLAN (WPA2-Verschlüsselung, Kanal 1) sollen ein iPhone 2G, ein MBP, ein MB, eine Time Capsule und ein Airport Express auf das Netzwerk zugreifen. Auf Kanal 6 befindet sich ein weiteres WLAN aus der Nachbarschaft, das mein WLAN-Netzwerk aber nicht beeinträchtigt.

    Seit ein paar Tagen können sich nur noch die MacBooks und das iPhone verbinden. TC und Airport Express können sich nicht verbinden und die Status-LED blinkt orange.

    Im Webinterface der Fritz Box unter "Ereignisse" wird folgende Meldung angezeigt:
    Ich habe mehrere Kanäle ausprobiert, es hat sich aber nichts geändert.
    Wenn ich die Verschlüsselung auf WEP stelle, funktioniert alles wunderbar, nur bei WPA2 funktioniert es nicht.
    Ein Reset des Routers auf Werkseinstellungen hat nichts gebracht.
    Auf allen Geräte habe ich die neuste Firmwareversion installiert.

    Hat jemand Tipps für mich, woran es liegen könnte?

    Gruß
    Florian
     
  2. iAndi

    iAndi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    140
    ist "neue W-Lan Geräte zulassen" aktiviert?
     
  3. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Meine AirPort Express war nach dem Update auf Firmware 7.4.1 richtig zickig und wollte sich mit der Time Capsule nur noch sporadisch (wenn überhaupt) verbinden. Ein Downgrade auf 7.3.2 hat geholfen.
     
  4. FlorianF86

    FlorianF86 Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    7
    Ja, ist aktiviert.

    Das werde ich mal ausprobieren wenn ich von der Arbeit zurück bin.

    Danke schonmal :)
     
  5. FlorianF86

    FlorianF86 Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    7
    Ich habe die Firmwareversion meiner TC und vom Airport Express auf 7.3.2 (und anschließend noch auf 7.3.1) gesetzt, aber ich bekomme weiterhin die Fehlermeldung auf der Fritz Box.
    Ein paar Infos zum WLAN:

    • Neue WLAN-Netzwerkgeräte zulassen
    • Kanal 1
    • 802.11n+g+b
    • WPA+WPA2 (hab auch "WPA2 (CCMP)" ausprobiert; Bei WEP-Verschlüsselung funktioniert die Verbindung)
    • Unter "Bekannte Netzwerkgeräte (WLAN)" steht die MAC-Adresse beider Geräte eingetragen. Sie sind aber als nicht verbunden gekennzeichnet. In der Liste sehe ich mein MBP mit zugewiesener IP-Adresse.
    Hat noch jemand einen Tipp?

    Gruß
    Florian
     
  6. Madhatter

    Madhatter Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    129
    kann mir jetzt gerade garnicht erklären, woher die Problematik kommt.
    Werde aber später, wenn ich zuhause bin (ab 19.00 Uhr) mal in meiner Fritzbox nachschauen und Meldung geben :)

    Gruß Ralf
     
  7. FlorianF86

    FlorianF86 Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    7
    Wunderbar, das ist nett.
    Danke :)
     
  8. FlorianF86

    FlorianF86 Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    7
    Hallo nochmal,

    langsam aber sicher verzweifel ich.
    Im Webinterface der Fritz-Box haben sich mit der Zeit diverse IP- und MAC-Adressen angesammelt die ich kaum noch zuordnen konnte. Auch löschen konnte ich sie nicht! Die sind immer wieder aufgetaucht, nachdem sie ein paar Sekunden verschwunden waren.

    Ich habe zwei Fritz Boxen, eine ohne WLAN (7170) und eine zweite Fritz Box (7270) mit WLAN. Beide habe ich auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Erste konfiguriert. Internet funktioniert, sie verteilt IP-Adressen ab 192.168.178.20.
    Auf 192.168.178.1 ist die erste Fritz Box, auf 192.168.178.2 die zweite Fritz Box und auf 192.168.178.3 ein LAN-Speicher-System.
    Auf der zweiten Fritz Box habe ich das WLAN eingerichtet (802.11n+g+b; WPA2 (CCMP); "Keine neuen WLAN-Netzwerkgeräte zulassen"; MAC-Adressen meiner Geräte freigeschaltet) und mit dem MBP und dem iPhone kann ich mich verbinden.

    Bei der TC und dem Airport Express habe ich die Werkseinstellungen wiederhergestellt und sie mit dem Airport-Dienstprogramm konfiguriert.

    Ich bekomme aber weiterhin die Meldung
    Mir fällt nichts mehr ein, wo ich einen Fehler gemacht haben könnte :(
    Das komisch ist, dass es vor einer Woche noch funktioniert hat!

    Ich hoffe jemand hat noch einen Tipp für mich.

    Gruß
    Florian
     
    #8 FlorianF86, 26.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.09
  9. FlorianF86

    FlorianF86 Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    7
    Hallo nochmal,

    leider habe ich immernoch das gleiche Problem.
    Das Netzwerk habe ich heute nochmal ganz von vorne eingerichtet.
    Diesmal jedoch nicht nur durch das Zurücksetzen der beiden Fritz Boxen auf die Werkseinstellungen aus dem Webinterface hinaus, sondern habe mit Hilfe einer AVM-Software alles gelöscht. Also mtd0-mtd4.
    Danach alles wieder eingerichtet und ALLE Geräte konnten sich sofort problemlos verbinden.

    Nur die TC und AE nicht. Dort bekomme ich immer noch die Fehlermeldung, dass die Authorisierung fehlgeschlagen ist.

    Ich brauche Tipps :(


    Und ich nochmal:
    Ich habe jetzt die Ursache für das Problem.
    Schuld ist FRITZ!Box 7270. Scheinbar gibt es damit Probleme und ich muss auf das nächste FW-Update warten.

    Ich habe eine weitere, eine Dritte, FRITZ!Box ins Netzwerk eingebunden und ein zweites WLAN erstellt (gleiche Einstellungen, nur andere SSID und Passwort).
    Mit diesem WLAN verbinden sich beide Geräte problemlos. Zwar ist es nur eine Notlösung, aber hauptsache es funktioniert erstmal.
     
    #9 FlorianF86, 04.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.09
  10. Tom Breuer

    Tom Breuer Erdapfel

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    2
    Versuche doch einmal die IP-Filterung im Router (Fritzbox?!) auszuschalten. Die ist ohnehin so "sicher" wie eine WEP-Verschlüsselung und daher entbehrlich.
    Ich konnte meine APE auch nicht ansprechen, selbst wenn ich die mac-adresse in den zugelassenen Geräten eingegeben hatte.

    Viel Glück

    Tom
     

Diese Seite empfehlen