1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit Tags bei iTunes und auf dem Ipod

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Barry_Flash, 08.10.05.

  1. Moin Sportsfreunde,

    ich habe unter iTunes das Problem, dass manche Lieder die ich anklicke, von selber ihre Tags verändern. So zum Beispiel wird dann aus einem Stück der Katgorie Hip Hop auf einmal Hip-Hop(ja, mit Bindestrich dazwischen, anstatt wie gewollt ohne). Das bringt natürlich die Ordnung nach einiger Zeit völlig durcheinander. Andere Lieder verlieren ihre Tags völlig. Wenn ich in iTunes Lieder direkt vom iPod spiele, passiert genau das gleiche. Kann mir irgendjemand sagen woran das liegt, und wie ich das beheben kann?

    Grüße!

    Nachtrag: Beim Brennen werden die meisten Tags auf den Zustand des Importierens zurückgesetzt.
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Barry_Flash

    was meinst du mit selbstständig ändern? iTunes ergänzt Informationen bei der Eingabe automatisch, z.B. auch Bandnamen. Oder meinst du das Informationen wirklich *nachträglich* also nicht bei der Eingabe geändert werden?


    Gruss KayHH
     
  3. Hallo Kay,

    ja genau das meine ich. Ich ändere die Tags so wie ich sie haben will, und die bleiben dann auch so, bis ich das Stück dann abspiele. Dann werden sie sozusagen zurückgesetzt. Nicht alle, "nur" ca. die Hälfte. Die andere Hälfte bleibt so wie ich sie getagt habe.
    Ich finde das Problem auch eher komisch, habe aber schon das gesamte Netz abgeklappert und keine Infos bekommen.

    Grüße!
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Barry_Flash,

    wenn sich Daten nachträglich ändern, liegt es IMHO an der mp3-Datei. Ich habe auch ein paar davon aus dem Netz. Selbst gerippte sind nicht betroffen. Du könntest bei den betroffenen Dateien trotzdem mal im Finder schauen, ob sie nicht geschützt sind. Mit hartnäckigem Ändern der Daten habe ich es dann aber immer irgendwie hinbekommen. Woran es genau liegt, kann ich auch nicht sagen, würde mich aber auch interessieren. Steht in den betroffenen Dateien drin, mit welchem Programm sie codiert wurden?


    Gruss KayHH
     
  5. Ja, das wird es wahrscheinlich sein, Du hast meine Sünde erkannt. Bei den selbstgerippten passiert nichts. Mit dem Programm ephPod hatte ich übrigens genau die gleichen Probleme, also scheint es wirklich kein iTunes Problem zu sein.
    Wenn in den Files drinsteht womit sie codiert worden sind, habe ich das bestimmt gelöscht, da ich alle unnützen Informationen lösche.

    Grüße!
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Barry_Flash,

    mit iTunes kann man diese Information nicht löschen.


    Gruss KayHH
     
  7. Yu-Len

    Yu-Len Gast

    id3 Tags ändern sich zurück ... Verdammt!!!!

    Tach zusammen!
    Ich habe das gleiche Problem und will das noch ergänzen: Ein Teil meiner Musiksammlung stammt noch aus PC-Zeiten und ich habe meine CDs damals mit freerip gerippt. Bei einigen mp3s passiert folgendes und es treibt mich in den Wahnsinn: Ich kann die Tags zwar ändern, aber sobald ich dieses File abspiele, verwandelt sich alles zurück in die Urzustand! Zusätzlich, ziehe ich mir die Cover mit Clutter aus dem Netz. Weder mit Clutter, noch manuell kann ich in betroffene mp3-Files ein Cover hinzufügen. (Unter Clutter kommt ne Fehlermeldung, manuell gar nichts.....)

    Habt Ihr ne Idee??

    Gruß,
    Yu-Len
     
  8. Yu-Len

    Yu-Len Gast

    Hallo Leute! Jetzt wo gerade so viele von Euch im Forum sind, möchte ich das Thema noch mal kurz ansprechen. Hat jemand von Euch ne Idee?..... siehe Oben!.....

    Gruß,
    Yu-Len
     
  9. Dream66

    Dream66 Gast

    Hallo, habe jüngst ähnliches Problem bei Itunes bemerkt.
    Ich habe älterte selbstgebrannte CD´s, die ich ganz normal damals mit Nero gebrannt habe, mit itunes in MP3 gerippt. Danach mit Mp3-Tag die Songs ordentlich benannt und anschließend wie der als MP3-CD gebrannt. Nur leider war die Mühe umsonst, denn die Tag´s werden nicht gelesen bzw. sind nicht mehr vorhanden.Rippe ich allerdings mit Windows-Media -oder Real-Player, habe ich diese Probleme nicht und es funktioniert alles tadellos.Liegt das wirklich an itunes bzw. hat jemand schonmal ähnliche erfahrung gemacht oder habe ich da nur was nicht richtig in den Einstellungen geändert, was ich allerdings nicht glaube.
    Danke Jörg
     
  10. Yu-Len

    Yu-Len Gast

    Habe versucht die Rechte zu reparieren....

    aber das hat leider auch nicht mit den betreffenden Dateien funktioniert.

    Ein ähnliches Problem hatte ich beim Umstieg auf iPhoto 06, aber bei den Mp3's trifft dies nicht zu. Habe alle Rechte und die Dateien sind nicht geschützt.

    Was ich auch schon versucht habe ist die ID3-Tags zu konvertieren (Menu Erweitern-Id3Tags konvertierne...) und auf eine neue Version umzustellen. Hat zum Teil geholfen, aber nicht immer. Mir ist auch nicht klar, was hier passiert...

    Hoffe einer unter Euch hat weitere Ideen.

    Viele Grüße,

    Yu-Len
     
  11. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Hab ein Ahnliches Problem. Allerdings auch bei selbst gerippten Files. Hab ein Hörbuch gerippt (5 CDs) und etwa eine woche Später bei allen den Tag Musikrichtung geändert. Das hat bei ca 90 Dateien problemlos funktioniert. Bei 5 Dateien jedoch war nach dem nächsten Abspielen der Urzustand wieder hergestellt...
    Komische sache das Ganze.
    Ich vermute mal das iTunes die Tags erstmal in seine Library-Datei schreibt und nicht direkt in die mp3-files.

    Über eine Lösung des problem wäre ich allerdings auch dankbar...

    CU Jan ;)
     
  12. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Ich hatte auch das gleiche Problem bei einigen mp3-Files, dass geänderte Tags beim Abspielen wieder zurückgesetzt wurden.

    Meine Lösung für dieses Problem: Track(s) in iTunes in AAC umwandeln, diese dann mit den gewünschten Tags versehen (die bleiben dann auch) und die alte(n) Datei(en) löschen.

    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen