1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Superdrive, Netzwerk und Mailübernahme

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Littlehonk, 09.11.07.

  1. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Hallo Forum,

    ich bin neu hier und hab drei Fragen, auf die ich mir weder selber, noch die bisher befragten eine Antwort geben konnten. Also frag ich mal euch.

    1. Ich hab den Mini wie wahrscheinlich alle auf dem Tisch stehen. Nun hab ich mal probiert eine DVD abzuspielen, das hat aber leider nicht allzu lange gedauert, da das Superdrive so unerhört laut ist, dass man die Lautsprecher auf nicht mehr zimmerverträgliche Lautstärke stellen muss um nicht gestört zu werden.

    Ist das bei euch auch so?

    2. Ich habe den Mini per Ethernet über einen Router mit meinem Vista-Rechner verbunden um Daten rüber zu kopieren. Die Verbindung funktioniert soweit auch über smb://IP-Adresse, jedoch ist die Verbindung so grottenlahm (wenns hoch kommt 100 kb/s), woran das liegt kann ich nicht sagen. Was jedoch viel schwerer wiegt ist die Tatsache, dass der Mini immer richtig böse abstürzt, sobald ich ein wenig in den freigegebenen Verzeichnissen auf dem Windows-Rechner rumsuche.

    Woran kann denn das liegen? Kann man da was einstellen? Internet funktioniert über die selbe Verbindung hervorglänzend...

    3. Ich bin gerade dabei meine zig-tausend Mails von Outlook nach Mail umzuziehen. Ich bin zumindest jetzt soweit, dass ich alle Mails vollständig im Thunderbird habe. Wenn ich diese allerdings mit der Import-Funktion von Mail importiere, dann werden nur eine begrenzte Anzahl von Dateien importiert. Für einen Ordner mal 100, für den nächsten 200 usw. Es gibt aber auch Ordner in denen ist dann eine ungerade Anzahl an Mails.
    Woran kann das nun wieder liegen? Drag & Drop der Mails funktioniert ja mal wieder nicht...


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich würde mich sehr freuen!

    Vielen Dank schonmal und viele Grüße
    Heiko
     
  2. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Also, drittes Problem ist gelöst: Der Eudora Mailbox Cleaner hat das alles sehr schnell und sehr fein hinbekommen.

    Die beiden anderen Probleme bestehen aber noch... ;)
     
  3. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo Littlehonk,

    kannst Du mir evtl. die Vorgehensweise beim Exportieren von Outlook zu Mail geben?
    Ich habe jetzt meinen iMac und möchte "umziehen". Kann ich auf demselben Weg auch Kalendereinträge exportieren?

    Danke.
    epsillon

    Edit 15.11.07:
    Das Problem mit den Mails habe ich jetzt anders gelöst. Haber einfach alle Mails auf einen IMAP Posteingang verschoben und nun tauchen sie in Mail auf. Jetzt bräuchte ich noch eine Möglichkeit meine Kontakte zu transferieren.
     
    #3 epsillon, 13.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.07
  4. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Hallo epsillon,
    klar, gerne.

    Für Mails:
    1. Lade dir Thunderbird und installier das auf dem PC, als Konto beim
    ersten Start legst du irgendwas mit fiktiven Zeichen an,
    Fehlermeldungen wegen Nichtauffindens des Servers kannst du ignorieren.
    2. In Thunderbird im Menü auf importieren gehen und von Outlook
    auswählen. Daraufhin rattert Thunderbird und du hast je nach
    Datenbankgröße alle deine Mails in Thunderbird.
    3. Unter C:\Users\Dein Benutzername\appdata\Thunderbird findest du
    einen Ordner "Profiles" diesen mußt du entweder per Netzwerk oder per
    USB-Stick auf deinen Mac in ein beliebiges Verzeichnis kopieren.
    4. Lade dir auf dem Mac das Programm "Eudora Mailbox
    Cleaner" (Google). Das starten und den eben kopierten Ordner auf das
    Icon im Dock ziehen. Fertig, die Mails sollten in Mail in einem Ordner
    "Import" auftauchen. Schieb sie wohin du möchtest ;)...

    Kontakte:
    1. In Windows in Thunderbird ins Adressbuch gehen, Extras-
    >Importieren, Outlook auswählen.
    2. Nachdem die Kontakte drin sind wieder im Adressbuch die Export-
    Funktion als LDIF-Datei exportieren. Diese kannst du ins Mac-
    Adressbuch importieren.

    Termine: Kann ich nicht wirklich sagen, denn meine Termine habe ich
    mit dem Handy per iSync rübergeschaufelt.

    Hoffe das hilft.

    Gruß Littlehonk
     
  5. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Vielen Dank, das hat funktioniert. Die Termine habe ich nun auch übers Handy gemacht.

    Gruß,
    epsilon
     

Diese Seite empfehlen