1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Safari im FH Netz

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von CraZy7, 08.04.06.

  1. CraZy7

    CraZy7 Gast

    Hallo Zusammen.

    Habe diesen Beitrag von mir aus einem anderen Thread mal kopiert, weil ich im nachhinein gemerkt habe, dass ich wohl im falschen Themenbereich unterwegs war. Man entschuldige mir also dieses "doppelposting"

    So, nun aber mein Problem:

    Ich sitze grade mit meinem iBook in unserer Fachhochschule und bin dort über das W-Lan verbunden. Jetzt würde ich gerne die Software-Aktualisierung durchführen, allerdings bekomme ich dann eine Fehlermeldung:
    Die Suche sei fehlgeschlagen. "POSIX error: Cannot allocate memory"
    Und bei Safari bekomme ich diese Meldung:
    Safari kann die Seite „http://livepage.apple.com/“ nicht öffnen. Fehler: „POSIX error: Cannot allocate memory“ (NSPOSIXErrorDomain:12) Bitte wählen Sie im Menü „Safari“ die Option „Fehler an Apple melden“, notieren Sie die Fehlernummer und beschreiben Sie die Schritte, die zum Auftreten dieser Meldung führten.

    Bei Proxies konfigurieren bin ich auf "Pac Datei verwenden", mit der dementsprechenden Adresse unserer Fh Pac Datei. Wie man sieht habe ich mit Firefox keine Problem, denn dort habe ich genau dasselbe gemacht und kann damit online gehen. Nur Safari macht etwas mucken.
    Das ist etwas ärgerlich, denn ich hatte das Problem auch schonmal in einem anderen W-Lan.

    Hat jemand eine Ahnung wie ich dieses Problem beheben kann? Habe auch schon über die Suchfunktion versucht etwas über die Fehlermeldungen zu finden, aber leider erfolglos.

    Sollten noch Informationen fehlen reiche ich die natürlich nach :)

    MfG Basti
     
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    also erstmal grundlegend:

    Safari nutzt die Proxy-Einstellungen von der Netzwerk-Umgebung
    Firefox nutzt die eigenen Proxy-Einstellungen und umgeht die in der Netzwerkumgebung festgelegten.

    Dann kommt es auf den Proxy an welche Ports er weiter leitet und welche er blockt! Eigentlich leiten die meisten Proxys nur Port 80 und 443 weiter.
    Welche Ports die Software-Aktualisierung nun nutzt, weiss ich leider nicht. Aber dir bleibt wohl nur der normale Weg über Port 80 mit einem Browser zu surfen und das Update direkt herunterzuladen, wenn der Proxy dies nur freigeschaltet hat.

    Die Netzwerkumgebung bietet sonst auch die automatische Konfiguration mit einer bereitgestellten Konfig-Datei des Proxys an. Vielleicht meintest du dieses ja.

    PS: kannst du sonst bitte deinen anderen Posts verlinken? Dann kann man solche Doppelposts auch gleich verknüpfen und findet schnell den Zusammenhang.

    Edit: selbst gefunden:
    http://www.apfeltalk.de/forum/probleme-mit-safari-t36187.html
     
  3. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    An welcher FH bist du denn? Ich bin an der TFH-Berlin, da sieht das mit der INternetverbindung ebenfalls sehr bescheiden aus. Ich habe die Proxys direkt beim Firefox eingetragen, da gibt es am wenigsten Probleme. Mit der Softwareaktualisiereung wird das, wie schon erwähnt also nix (an vielen Hochschulnetzwerken sind meistens alle Ports bis auf HTTP und FTP gesperrt :(
    --> kleiner Tipp falls iChat nicht funzt, einfach über die HTML-Version von http://aim.aol.com einloggen :)
     
  4. CraZy7

    CraZy7 Gast

    Bin an der FH Südwestfalen in Iserlohn :)

    Firefox macht mir auch keine Probleme, nur ist er meines Erachtens nach langsamer als Safari. Von daher würde ich gerne lieber Safari nutzen. Aber vielleicht finde ich ja noch einen MacUser bei dem Safari geht und dem werde ich dann mal an mein iBook lotsen ;)
    Thx für den Tipp mit iChat, aber in der FH lasse ich einfach Adium laufen :D
     

Diese Seite empfehlen