1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Office 2004

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Aquaneno, 02.01.08.

  1. Aquaneno

    Aquaneno Gast

    Moin moin, Ich hab momentan totale Probleme mit Office 2004. Ich habe es versucht unter MAC OS X 10.3.9 zu installieren. Die Installationsroutine lief auch soweit durch. Jedoch kann ich die Software nicht verwenden. Wenn ich in Word alte Dokumente öffne (erstellt mit Office 98 im OS Classic )und Versuche irgrend etwas an der Formatierung zu verändern, dann erhalte ich eine Fehlermeldung und Office wird beendet. In Office 98 im OS Classic funktioniert es aber nach wie vor reibungslos. Neue Dokumente erstellen kann ich zwar in Office 2004, jedoch kann ich auch dort nicht alles umändern. Zumindest das schreiben in der voreingestellten Schriftart klappt. ;) Z.B. kann ich die Schriftart nicht verstellen, weil in der Auswahlspalte mehrere Schriftarten immer übereinander liegen. In Entourage kann ich auch nicht die Daten aus Apple Mail übernehmen. Er findet einfach keine Dateien zum importieren. Bei der Installation des Office Paketes habe ich schon beide möglichen Methoden ausprobiert. Es ist auch egal ob ich Office 2004 nach der Installation Update oder nicht. Könnte es vlt. daran liegen, dass ich das alte Office parallel betreibe? Dieses möchte ich aber nicht löschen solange 2004 noch nicht funktioniert. Wenn ich es denn löschen muss, sollte ich dabei dann noch irgend etwas beachten wie z.B. bei der Deinstallation von Office Demos ? LG Neno
     

Diese Seite empfehlen