1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Office 2004 für Mac. Hilfe gesucht!!!

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von chrisbiolog, 28.09.07.

  1. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Hallo Äpfel!

    Ich nutze Office 2004 für Mac. seit ein paar Tagen hab ich Probleme mit Word und Excel. Word ist mir in den letzten Tagen bestimmt 20 mal abgeschmiert, meist beim Handling eingefügter Bilddateien. In Excel versuch ich seit heut morgen vergeblich einen Teil einer Tabelle in eine neue Tabellendatei zu kopieren. Jedesmal nachdem ich Apfel+C gedrückt habe fängt das Rädchen an zu laufen und hört auch nicht mehr auf.
    Hat jemand schon ähnliches erlebt und kann mir helfen?
    Hab mir überlegt ob es was mit der Zwischenablage zu tun hat. Wie kann man diese eigentlich leeren?
    Oder vielleicht damit, dass ich mir vor kurzem iWork und das neue iLife installiert habe??
    Ich weiss echt nicht worans liegt. Wär aber toll wenn mir jemand schnell hilft, denn ich muss ganz dringend ganz viel mit Word und Excel arbeiten.

    Danke schon mal.

    Gruss

    B
     
  2. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    deinen excel-fehler höre ich so jetzt zum ersten mal, chrisbiolog.

    mein rat:
    > inst. mal die ganzen service-packs für office 2004 (findest du auf der ms-seite);
    aktuell ist für o2004 das update 11.3.7, du musst allerdings alle älteren patches vorher auch inst.
    oder besser
    > probier' mal openoofice.org (für deine hardware-architektur)

    vllt klappt's ;)
     
  3. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Hallo .zerlett

    Sorry dass ich mich erst jetzt melde. Servicepacks sind alle aktuell. Hab das Gefühl es hat etwas damit zu tun dass ich eine Testversion von EndNote X installiert hatte und die dann wieder gelöscht, da ja nur Testversion.

    Mittlerweile schmierts auch nich mehr ab, aber es kommt ne Fehlermeldung beim öffnen von Word.

    Ich hängs mal an.

    Gruss

    B
     

    Anhänge:

  4. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    hmm, diesen hinweis/fehler habe ich so noch nicht gesehen.

    funktioniert denn sonst alles?

    wenn es nicht schon draußen ist: die tage wird 11.3.8 veröffentlicht, vllt hilft das.

    sonst verwende lieber openoffice bzw. neooffice, wenn du nicht UNBEDINGT auf ms angewiesen bist. die neue version von ms office kommt ja leider erst anfang 2008...
     
  5. Maksi

    Maksi Gast

    Schon mal die Office .plist gelöscht?
     
  6. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Nein was ist das denn?

    Gruss

    B
     
  7. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Das ist die Voreinstellungs-Datei, liegt in:

    ~Library/Preferences/
     
  8. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Sorry dass ich nochmal rückfrage aber was hat dasfür Folgen wenn man das löscht? Was für Voreinsetelungen werden da gelöscht?

    Gruss

    B
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Weiß ich auch nicht so genau, in der Regel sind es die Einstellungen, die man über das Menü mit dem Programmnamen aufrufen kann, aber es kann halt auch sein, dass sich da sonst noch irgendwas verstellt hat. Alte Apple-Angewohnheit bei Programmfehlern, die aber meistens auch wirkt.

    Kann man nix mit falsch machen, brauchst keine Angst haben, dass jetzt alles weg ist :)
     
  10. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Okay hab die Datei jetzt einfach mal auf den Desktop verschoben. Das sonstige Erscheinungsbild von Word ist jetzt auch anders also Symbolleisten und so, jedoch dieses komische Fenster erscheint immer noch.
     
  11. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Okay jetzt kommts nich mehr. Hab ein Plugin alias aus Microsoft Office/Office/Start entfernt. Das kam von meiner Literaturdatenbank EndNote.
    Jetzt erscheint diese seltsame Anzeige nicht mehr.

    Trotzdem danke.

    Gruss

    Birgit
     

Diese Seite empfehlen