1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AppleDesign, 12.04.09.

  1. AppleDesign

    AppleDesign Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    103
    habe probleme mein mbp hochzufahren. kann aber von der cd booten und system neuinstallieren.
    wie muss ich dieses image-erstellen verstehen!? wird von der festplatte eine datei erstellt? kann ich sie dann auf meinen imac starten und somit meine daten retten?


    brauche schnell hilfe!!!
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was willst du genau machen? Du kannst eine externe Platte anschließen und die interne dann mit dem Festplatten Dienstprogramm klonen (im FPDP einfach die Partition unter Wiederherstellen in die entsprechenden Felder ziehen) oder du kannst nur ein Image davon erstellen. Vorher die externe Platte mit dem GUID Partitionschema partitionieren und ein HFS+ Partition erstellen.
    Wenn du nur ein Image erstellst, muss die externe Platte auch im HFS+ Format formatiert sein, da fat32 keine Dateien >4GB unterstützt.
    Du kannst deinen MBP auch am iMac mit einem Firewirekabel anschließen und dann das MBP im Targetmodus (T gedrückt halten) starten und alle Daten dann sichern.
     
  3. AppleDesign

    AppleDesign Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    103
    ich hab eine externe festplatte (my book world edition) drangeklemmt und ein image erstellt welches jetzt auf der externen gespeichert wird.

    ich habe keine zugriffsrechte mehr deshalb will ich meine daten, die in dokumente sind, sichern. ist mein halbes leben da drin

    hab auch noch eine andere externe festplatte aber wo kann ich denn klonen???
     

Diese Seite empfehlen