1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit Mail beim Wireless Zugriff

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hendrik438, 18.07.06.

  1. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    ich nutze ein MacBook seit ca. 5 Wochen und heute auch zum ersten mal (da jetzt die Tasche dafür da ist) im mobilen Einsatz in der Uni. Zugriff per Wireless Lan des Uni Netzwerkes aufs Internet ging auch sofort, Probleme macht aber Mail.

    Ich habe bei Mail einen GMX Acount und einen .mac Acount eingerichtet welche bisher daheim (auch Wireless) problemlos funktionierten. Hier ist es jetzt so, dass ich über GMX zwar emails empfangen kann aber nicht senden, über .mac geht weder das eine noch das andere. Jetzt habe ich es noch einmal im Starbucks über einen T-Online Hotspot getestet und hier fuktioniert wieder alles.

    Woran könnte das liegen? In der Mail Hilfe habe ich nichts gefunden was dieses Problem erklären könnte, ich kann übers Internet auch die Homepages von GMX und .mac erreichen, sie werden also nicht von der Uni geblockt. Weis jemand eine Lösung?

    Vielen Dank!
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Wahrscheinlich liegts am UNI-Netz. Die Admins sperren gern Funktionen die man auch privat nutzen könnte. Anders kann ich mir das nicht erklären.
     
  3. Felix

    Felix Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    25.12.03
    Beiträge:
    371
    Hallo,
    die smtp ports sind gesperrt. Du kommst nicht raus. Das ist so üblich an Unis.
    Vielleicht funktioniert aber ssmtp?

    ciao
    Felix
     
  4. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    @Terminal: Dann müsste doch auch der Web Zugang zu z.B. GMX gesperrt sein, in der Bibliothek ist dies z.B. so, ich hatte aber über das Wireless Lan Zugriff auf die GMX Seite. Außerdem gibt es ja auch Studenten z.B. in den Wohnheimen die zwangsweise auch private Dinge übers Web erledigen müssen und das ist ja genau das gleiche Netz. Kann mir deswegen nicht vorstellen, dass diese Funktion bewusst gesperrt wurde.

    @Felix: Sorry, was SMTP ist weiß ich, aber was ist SSMTP und wie stelle ich dies ein? Bekomme ich damit dann Probleme wenn ich es wie bisher daheim nutze?

    Vielen Dank!

    Hintergrund meiner Fragen ist vor allem, dass ich Ende August für ein Jahr nach Hong Kong an die Uni gehe und dort in einem Wohnheim wohnen werde und auf das Universitätsnetz angewiesen bin. Hier ist es ja nicht weiter tragisch, da ich daheim keine Probleme habe meine emails über Mail zu verschicken, aber falls dieser Fehler dort auch auftaucht wäre das sehr ärgerlich und problematisch für mich deswegen möchte ich dieses Problem gerne jetzt schon beseitigen.
     
  5. Terminal

    Terminal Gast

    SMTP hat den Port 25 der meißt für den E-Mail Versand zuständig ist.

    Wenn du auf die Webseite zugreifen kannst, benutze doch das Webinterface von GMX. Dort kann man genauso gut Mail absenden wenn es unbedingt sein muß.

    Du wirst die UNI-Filter keinesfalls umgehen können.
     
  6. civi

    civi Gast

    Frag mal die Leute vom Rechenzentrum, ob die diesen Port wirklich gesperrt haben.
    Am besten du erklärst ihnen das Problem. Dann können sie dir auch weiterhelfen.
    Du hast nichts illegales vor, also kannst du auch ganz ehrlich fragen und wirst eine ehrliche Antwort bekommen.
     

Diese Seite empfehlen