1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit MacBook Akku

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von madmax99, 07.07.07.

  1. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Hallo,
    ich habe Probleme mit meinem MacBook Akku.
    Ich sitze normal an meinem MacBook, irgendwo draußen im Freien. Der Akkustatus zeigt 20% an, also normalerweise sollte das noch ne Weile halten, aber dann schaltet das Book sofort aus- geht nichtmal in den Energiesparmodus oder sowas.
    Einfach sofort aus. Es wird nichteinmal eine Meldung wie "Batteriestatus unter 10%" oder wie das immer war, seit neustem schaltet er einfach aus.
    Dann lad ich ihn wieder komplett auf, bis das Lämpchen am Aufladeadapter grün leuchtet und wieder später das gleiche bei etwa 20% schaltet er aus.
    Hab ich irgendwas verstellt oder macht mein Akku schlapp?
    Mfg
    madmax99
     
  2. flo911

    flo911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    93
    Das Problem hatte ich auch, ein paar Tage später lies sich der Akku gar nicht mehr aufladen. Dann bin ich zu Gravis gegangen die haben mir auch sofort einen neuen bestellt.
    Wenn du noch Garantie drauf hast dann geh zu Gravis oder ruf bei Apple an.

    Gruß flo911
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Die Garantie der Akkus wurde bei der Core-Duo-Reihe der MBs auf zwei Jahre ausgedehnt. Eben weil sehr häufig Probleme mit den Akkus gibt. Dürfte also kein Problem sein. Was man auch probieren kann, ist einfach mal wieder den Akku zu kalibrieren. Vielleicht hilft das ja auch. :)
     

Diese Seite empfehlen