1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit MAC-Adresse

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von GRUV, 29.10.08.

  1. GRUV

    GRUV Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    ich habe einen Sinus 154 DSL Basic SE von T-Online. Der Router ist mit WPA verschlüsselt. Alle I-Net-Geräte müssen mit Ihren Mac-Adressen in einer Mac-Filter-Tabelle eingetragen werden, sonst geht bekanntlich gar nix.

    Das hab ich mit meinem MacMini, mit meinem iBook und mit meinem iPhone 3G gemacht und es funkioniert auch alles. Alle drei gehen über WLAN rein.

    Zudem hab ich noch einen Powermac G5, der nicht über Ethernet ins Internet geht und auch keine Airport-Karte hat. Der Rechner ist also völlig offline sozusagen.
    Um den G5 jetzt für Updates ins Internet zu bringen hab ich mir gedacht ich nutze einfach die Airport-Karte des iBooks mit.
    Also hab ich das iBook und den G5 per Firewire-Kabel verbunden, am iBook das I-Net-Sharing aktiviert und: nix geht am G5. Keine Verbindung.

    Jetzt hab ich natürlich vergessen die Mac-Adresse des G5 am Router einzutragen. Wenn ich das mache hab ich mir gehdacht, dann gehts.
    Also, am G5 die Mac-Adresse im Profiler unter "Netzwerke" gesucht. Folgendes Ergebnis:

    unter Netzwerk-Ethernet: normale Mac-Adresse (6x2 Stellen, also 12-stellig)
    unter Netzwerk-Airport: Mac-Adresse mit 8x2 Stellen, also 16-stellig

    Welche Adresse soll ich jetzt nehmen? Im Router kann ich nur 12-stellige eintragen. Oder einfach bei der Airport-Adresse die letzten 4 weglassen?

    Oder ganz anders?

    Gruß
    GRUV
     
  2. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Moin,

    eine MAC-Adresse ist immer 12stellig (wenn du die Trennpunke nicht zählst)
    Die 16stellige ist Firewire

    Kannst du selber nachprüfen --> Terminal--> ifconfig

    nowies
     
  3. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Ohne Terminal geht's in den Systemeinstellungen, Netzwerk, Airport und dann "weitere Optionen...". Die Mac-Adresse steht dann unter "AirPort-ID" Oder auf dem Reiter "Ethernet" unter "Ethernet-ID"
     
  4. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    @ Goglo

    geht auch,ist aber umständlich.

    Mit meiner Methode hast du gleich alles im Blick.....

    nowies
     
  5. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Klar, aber nicht jeder mag das Terminal oder/und kann aus dem Text das Relevante erkennen. Übrigens wäre ein "ifconfig en1" besser gewesen - wie soll denn jemand, der FW mit EN verwechselt das richtige Interface herausbekommen?

    Nix für ungut,

    Goglo
     
  6. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Nee,kein Problem :)

    Vielleicht erwarte ich auch immer zuviel von den Benutzern.
    Man sollte sich wenigsten ein wenig mit der Problematik befasst haben,wenn man schon Netzwerke etc. einrichten möchte (und wissen wie/wo man etwas findet)

    Man sollte schon wissen,was Localhost/IP-Adresse/Mac-Adresse usw. ist,dann fällt die Unterscheidung auch nicht mehr schwer ;)


    nowies
     

Diese Seite empfehlen