1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit iWeb und einer großen Fotosammlung

Dieses Thema im Forum "WYSIWYG-Editoren" wurde erstellt von iNick5, 30.11.08.

  1. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Hallo zusammen,

    ich habe bisher leider noch nirgends etwas zu diesem Problem gefunden, aber vielleicht weiß jemand von euch Rat.

    Ich will eine Webseite mit iWeb erstellen die hauptsächlich aus Fotoalben besteht. Es sollen so ca. 5000 Bilder drauf. Das erstellen ist natürlich kein Problem, jedoch hat anscheinend iWeb große Probleme mit einer größeren Anzahl von Bildern. Ich kann die Webseite nicht in einem Ordner veröffentlichen, da der Speichervorgang nach 15 Minuten in denen der Balken steht, abbricht und iWeb komplett beendet wird. Auch innerhalb von iWeb ist alles super langsam, wenn ich auf eine Albenseite wechseln möchte, dauert dies schon mal mehrere Minuten.

    Kennt jemand dieses Problem?

    btw.: Ich benutze iWeb aus iLife '08 mit dem MBP Late '08, von daher denke ich dürfte es an der Rechnerleistung nicht liegen oder?

    Gruß
    Nick
     
  2. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Bei 5000 Fotos würde ich dir raten auf eine dynamische Lösung umzusteigen...
    Beispiel:
    5000*2KB(pro Seite) = 10.000 KB= 10MB
    Das ist nicht mehr sinnvoll.
     
    iNick5 gefällt das.
  3. mr.winkle

    mr.winkle Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    126
    Wie Maluku sagte, da gibt es deutlich praktischere Lösungen. Einfach die Bilder hochladen und nach "PHP Gallery" oder "Flash Photo Viewer" suchen. Das einordnen in verschiedene Alben kannst du ja auch damit immer noch machen, musst halt nur in iWeb verschiedene Seiten für die Alben erstellen und ein wenig Hand anlegen.
     
    iNick5 gefällt das.
  4. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Danke für die Antworten, ich werde mich jetzt mal ein bisschen damit beschäftigen ;)
     

Diese Seite empfehlen