1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Importieren von Bildern in iPhoto

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von MacFan!!!!!, 21.03.09.

  1. MacFan!!!!!

    MacFan!!!!! Erdapfel

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    2
    Hallo
    Ich bin kürzlich auf mac umgestiegen und habe all meine bilder in iphoto importieren wollen. Es waren sehr viele Bilder (ca. 10 gb) und irgendwie hat es nicht richtig geklappt. Wenn ich nun iphoto öffne, kommt eine meldung, dass noch bilder zum importieren anstehen.

    Es wird die Frage gestellt:
    "Es wurden 198 Fotos in der iPhoto-Medidatek gefunden, die nicht importiert wurden. Möchten Sie sie jetzt importieren?" Ja oder Nein.

    Ich klicke auf "ja". Doch nach einigen Sekunden/ca. 1 minute kommt die Frage nochmals, ohne dass sichtlich sich etwas verändert hat. Ich bestätige nochmals mit "ja" und die kommenden Sekunden passiert ebenfalls nichts.

    Dann erscheint iphoto vollständig mit all meinen bisher importierten Bildern und neu auf der linken Seite wurden Alben angelegt ("Wiederhergestellte Fotos"), die leer sind. Die Bilder nicht importiert.

    Zusätzlich finde ich im FINDER unter Bildern einen entsprechenden iphoto-Ordner mit den gewünschten Bildern drin (iPhoto Library Recovered Photos).

    JEDES MAL, WENN ICH IPHOTO STARTE, FRÄGT ER MICH NACH DEM BESAGTEN IMPORT UND LEGT MIR UNABHÄNGIG OB ICH JA ODER NEIN KLICKE IM FINDER EINEN NEUEN ORDNER MIT DEN BILDERN AN, DIE MEINE FESTPLATTE IN ANSPRUCH NEHMEN.

    Wie kann ich diesen Import stoppen oder vollständig durchführen.

    Vielen Dank für deine Hilfe.
     
  2. punktL

    punktL Erdapfel

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    1
    Ich habe haargenau das gleiche problem, nur das es bei mir 19 Fotos sinf. mir würds ja schon reichen die einfach wegzukriegen.
     
  3. MacFan!!!!!

    MacFan!!!!! Erdapfel

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    2
    Kann uns hier niemand helfen???
     
  4. MacJones

    MacJones Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    5
    Auch ich hab das gleiche Problem, hoff das mir da bald wer helfen kann!!!!!!!!!
     
  5. MacJones

    MacJones Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    5
    yeah MacFan!!!

    Hab die Lösung unserer Probleme gefunden hab bei AppleCare angerufen, nach lange probieren haben wir den Fehler behoben!!!! Du musst wie folgt vorgehen: (alles schritt für schritt öffnen)Finder, Haussymbol, Library, Preferences, dort suchst du nach der com.apple.iPhoto.plist Datei und ziehst sie zum sichern auf den Schreibtisch!!
    Dann iphoto komplett schliessen, auch der blaue Punkt muss erloschen sein!!!!
    Jetzt den mac herunterfahren und beim neustart die tasten cmd, alt, P, R zugleich gedrückt halten bis du dreimal das Startsignal hörst, dann tasten los lassen!
    Der Mac startet normal und das Problem bei iphoto sollte behoben sein!!!!!
    KEIN DATENVERLUST!!!!!!!
     
  6. MacJones

    MacJones Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    5
    Ach ja die com.apple.iPhoto.plist Datei kannst du löschen, wenn iphoto wieder richtig funktioniert!
     
  7. julipopuli

    julipopuli Granny Smith

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    12

    u n d ? ? ?

    kann die methode von MacJones von irgendjemandem bestätigt werden? wäre irgendwie toll, denn auch ich habe exakt das gleiche problem bei iphoto.

    please add some response
    thnx :)
     
  8. julipopuli

    julipopuli Granny Smith

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    12
    anscheinend ein monolog thread :( *heul*
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Ich hab das problem zwar nicht, aber eine auf dem Schreibtisch gelagerte Preference-Datei (.plist) kann man natürlich immer löschen, wenn das Programm funktioniert. Außerhalb ihres richtigen Ordners liegt sie ja nur rum und wird sowieso nie gelesen.
    Man löscht sie nur nicht sofort, sondern zieht sie an einen Ort außerhalb von /Library/Preferences, damit man sie, falls der Fehler woanders liegt, bequem wieder zurückschieben kann und somit alle Einstellungen et cetera wieder hat (die in der automatisch am richtigen Ort neu angelegten Datei natürlich alle auf dem Ursprungszustand stehen).
     
  10. julipopuli

    julipopuli Granny Smith

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    12
    also die komische datei wird nach dem löschen vom system neu geschrieben (ist aber genauso fehlerhaft wie die alte) es werden weiterhinbei mir 77 dateien in der mediathek gefunden die bei der beneinten frage nach einem import dann erneut im bilderordner in einem recoverordner gespeichert werden. ist iphoto von windows oder warum ist das so blöde. fand das programm eigentlich ganz gut bisher. die komische tastenkombination bewirkt auch nichts - es hat nicht mal gepiepst.
    *heulhochdrei*
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Du musst die vier Tasten sofort nach dem Druck auf den Einschaltknopf drücken und festhalten. Solange bis der Startton dreimal gekommen ist, das kann ein wenig dauern.
     
  12. marcovonhagen

    marcovonhagen Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    7
    CTRL-klick /iPhoto.app -> Bilder manuell löschen

    Hallo und guten Tag.

    Ich habe gleiches Problem wie folgt behoben:

    CTRL-klick /Bilder/iPhoto Library -> Packetinhalt zeigen

    die Bilder können sich dann in:

    /iPhoto Library/Modified und
    /iPhoto Library/Originals befinden.

    Danach die Ordner /Bilder/iPhoto Library Recovered Photos/ löschen.

    Ich habe meine Ordner via (Datei auswählen...APFEL+Rückschritt-Taste)
    in den Papierkorb befördert und dann trotz Schutz gelöscht (APFEL-ALT-SHIFT+Rückschrit-Taste)

    Meine Dateien waren als ausführbare Unix-Datei geschützt.

    Viel Erfolg beim Beheben der Fehlermeldung
     
  13. marcovonhagen

    marcovonhagen Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    7
    gelöscht
     
    #13 marcovonhagen, 10.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.09

Diese Seite empfehlen