1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit HUAWEI Modem.

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dunkelbunt, 24.10.07.

  1. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    n`abend liebe Community...

    Ich habe mir schon vor 4-5 Monaten das HUAWEI E270 (Das eckige) Modem von A1 gekauft. Damals noch um 22€ im Monat. Damals noch für Windows. 2 Monate später beschloss ich mir eine MBP zuzulegen. Doch wie allgemein bekannt ist, ist nur das HUAWEI E220 (Das runde) auch für Mac OS.X kompatibel. Also habe ich gestern mit einem Bekannten getauscht, der hatte ein rundes und kein Verlustgeschäft. Denn das neue kostet bei erstanmeldung 49€ und das alte nichts. Eigentlich kompletter Schwachsinn das alte Modem kompatibel zu machen und das neue nicht.
    Na auf jeden Fall habe ich mir die Software heruntergeladen, bin den Installationshinweisen gefolgt und habe auch die spätere Konfiguration gemacht. Also in den Systemeinstellungen unter Netzwerk. Doch ich bekomme es nicht zum laufen. Ich hoffe nun auf die Österreicher unter euch die das selbe Modem nutzen.
    (Ich möchte darauf verzichten BootCamp zu installieren.)

    Danke schon im Vorhinein
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.033
    Startet denn überhaupt die Software für das Modem oder läuft sie sich tot?

    Apple hat mit den letzten Updates auch Updates implementiert, die zumindst meine Vodafone Software, die das Modem anspricht, nicht mag. Man muss ein paar Dinge aus dem System entfernen, dann klappte es auch wieder mit meinem E220 und der Vodafone Software.

    Folgende Dateien müssen gelöscht werden

    /Library/Modem Scripts/WWAN Support
    /System/Library/CoreServices/Menu Extras/WWAN.menu
    /System/Library/Extensions/IOSerialFamily.kext/Contents/PlugIns/AppleWWANSupport.kext
    /System/Library/Extensions/IOSerialFamily.kext/Contents/PlugIns/AppleWWANVerizon.kext


    Für die letzten beiden muss man auf die betroffene Extension einen rechten Mausclick machen, und dann “Paket-Inhalt” anzeiggen wählen. Um die Files zu löschen braucht man Admin-Rechte. Wichtig - sollte die Software-Aktualisierung mal wieder vorschlagen das WWAN-Update zu installieren, sollte man dieses Update tunlichst meiden!



    Carsten
     
  3. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    Die Software startet, ohne probleme. nur etwas in den einstellungen passt nicht...

    er schreibt er konnte nicht mit dem ppp server verbunden werden

    db
     
  4. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    Danke für deine Hilfe. Das Problem hat sich nach einem Telefonat mit A1 erledigt.

    db
     

Diese Seite empfehlen