1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit HP Laserjet P1505

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Balu2008, 21.08.08.

  1. Balu2008

    Balu2008 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    12
    :mad: Habe ein Problem mit meinem o.g. neuen Drucker. Der Drucker wird als aktiv angezeigt und erkannt, aber die Druckaufträge bleiben offensichtlich / eventuell (???) in der Druckerwarteliste stecken. Im Druckmenü wird sogar angezeigt, dass die Druckaufträge ausgeführt werden, aber nachdem der Drucker zuvor gelegentlich funktionierte, geht nun leider kein Ausdruck mehr (habe verschiedene Anwendungen - auch apple-Dokumente) getestet. Im Druckmenü lässt sich auch der Druckauftrag wieder löschen, aber wie gesagt: Ausdruck streikt. (Nach ca. 1 Minute wird dann angezeigt, dass der Druck gestoppt wurde.)
    Der Drucker ist nagelneu und läuft angeblich unter OS 10.5
    Was kann die Ursache sein?????
    Vielen Dank für deine Hilfe - stehe voll auf dem Schlauch!

    PS: Die Hilfe der hp-homepage nutzt mir leider auch nichts, da dort nicht auf 10.5 eingegangen wird.
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Hast Du schon mal bei HP nach einem Treiber für Deinen Drucker geschaut? Mein Plotter ging auch erst nachdem ich einen Treiber direkt von HP heruntergeladen und installiert hatte.
     
  3. Balu2008

    Balu2008 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    12
    Habe den neuesten Treiber bereits vor gut 2 Stunden installiert (Version 1.0.6 für mac) , mehrere Neustarts durchgeführt ... und weiß einfach nicht weiter. "Der Drucker ist bereit" wird angezeigt - nutzt aber leider nix
     
  4. Balu2008

    Balu2008 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    12
    weiterhin habe ich unternommen:
    Installation, danach Geräteanschluss. Strom aus. Netzstecker gezogen. Wieder eingeschaltet usw...
    Also alle Varianten durch!
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
  6. Balu2008

    Balu2008 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank für deine Hilfe. Kann leider den genauen Beitrag nicht finden. Kannst du mir den genauen link angeben? Danke.
    Habe nur einen Beitrag gefunden, der davon abrät, den Drucker für 10.5 zu verwenden (unter "user reviews")
     
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Ich habe Dir mal den ganzen Beitrag Kopiert.

    Zitat:

    It's been an roller coaster battle getting this printer to work consistently on a Mac. For one thing, the box didn't contain any documentation, and there wasn't any on the CD containing the drivers.

    Once installing the drivers from the CD, I immediately had problems printing from Word. This was rectified by changing the formatted printer from "any" to the specific printer.

    After this, I had more issues. The printer will stop printing. It will flash forever but never print your documents. Rebooting the computer and deleting the printer does nothing to fix it. The only thing that did allow me to print, albeit for a short while, is to delete the printer and reinstall the drivers that I downloaded from the HP site.

    After pulling my hair out for awhile, I stumbled onto some open source drivers that do work. Visit the Linux Foundations's OpenPrinting page at [...]#Printers. I discovered this through this link, [...], which has some directions. Replace HP1100 with the P1505 for best results. If you've done it right, the printer icon should look differently that when using HP's drivers.

    My opinion about this printer, and HP, is that I don't know how they can claim this printer is compatible with a Mac when given the drivers they provide, it most clearly is not. Did they do any testing at all? I feel very disappointed and duped by this company and their compatibility claim.
     
  8. Balu2008

    Balu2008 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    12
    Nochmals vielen Dank DesignerGay. Das Problem hat sich offenbar von selbst gelöst. Ich habe den Treiber von HP noch mal installiert. Nachdem das erst nicht erfolgversprechend aussah, funktioniert der Drucker nun.
    Warum diese anfänglichen Schwierigkeiten eingetreten sind, wird mir wahrscheinlich niemand verraten können. Nun ja, Geduld zahlt sich offensichtlich aus...
     
  9. annabambi

    annabambi Idared

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    24
    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem und auch noch keine Lösung gefunden.
    Auch das mit dem Treibern bringt mich nicht weiter.
    Gibt es neue Erkenntnisse auf dem Gebiet?

    Danke und Grüße
     
  10. Balu2008

    Balu2008 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    12
    Ich kann nur empfehlen, die Sache mit Geduld abzuwarten. Mittlerweile funktioniert der Drucker bei mir einwandfrei. Ich weiß aber bis heute nicht, warum diese anfänglichen Starschwierigkeiten aufgetreten sind. Wie gesagt: Das Problem hat sich von selbst - quasi von heute auf morgen - aufgelöst. Wahrscheinlich ist ein Neustart nach Neuinstallation der neusten Software anzuraten.
     
  11. annabambi

    annabambi Idared

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    24
    Ich habe mal grade herausgefunden, dass der Gute nur mit PDF's ein Problem hat.
    Ich bin da jetzt schon seit 2 Tagen am verzweifeln, das ist ein Witz. Ich rede ihm sogar schon gut zu...
     

Diese Seite empfehlen