Probleme mit High Sierra und iMac 27" Late 2009

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von BillBo, 10.11.18.

  1. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    179
    Hallo Forum,
    nach Recherche im Netz sollte mein iMac Late 2009 mit SSD 500GB doch High Sierra vertragen.
    Bekomme aber bei der Installation eine Fehlermeldung, dass OS nicht installiert werden kann und bei der Installation von OS ein Fehler aufgetreten ist.

    Ich hatte vorher auf eine ext. FW800 mit CCC ein ext. Startvolumes erstellt.
    Das habe ich vorher alles getestet. Lief einwandfrei.
    Dann mit dem Festplatten-Dienstprogramm die SSD vom iMac formatiert und High Sierra von einem USB Installationsstick gestartet.
    Beim installieren ertönte aber auch ein 2-Sek. langer Ton, den ich noch nicht kannte.

    Vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben.
    Ich könnte es halt noch einmal versuchen. Vermute aber mal das sich an der Fehlermeldung nichts ändern wird.
    Apple sagt aber doch, dass man High Sierra auf iMac Late 2009 installieren kann.

    Grund für die Installation auf High Sierra ist, dass ich dort Quark Express 2018 installieren möchte.
    Auf meinem "alten" OS El Capitan, läuft das nicht und verlangt eine neuere Version.

    Wäre prima wenn die erste Antwort nicht so lange dauert.
    Bleibe mal ON.
     
    #1 BillBo, 10.11.18
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.18
  2. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    179
    So. Kann zu.
    Danke.