1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Grafik bzw. Darstellung mit Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von benski, 11.09.08.

  1. benski

    benski Erdapfel

    Dabei seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich bin seit einem Jahr ein stolzer Besitzer eines Mac´s. Was das System angeht bin ich ein Newby. D.h. ich kann mir momentan nicht helfen. Das Forum habe ich auch schon ausgereitzt.
    Jetzt zu meinem Problem:

    Seit ich auf Leopard umgestiegen bin, bekomme ich des Öfteren bei Programmen wie iTunes oder Logic einen grafischen Fehler. Konkret: es sind horizontal verteilt "blaue Balken" zu sehen.
    Hier mal ein Bild, damit ihr eine Vorstellung habt.
    Bild 1.png Bild 2.jpg Bild 3.png

    Als nächstes merke ich es, wenn ich Photo Booth starte. Dort ist es so, dass das Bild flackert. Und wennich in den Effekten blättern will, kommt der Absturz. Dann geht gar nichts mehr.

    Hat jemand das Gleiche Problem?
    Oder besser gefragt, kennt jemand eine Lösung für das Problem?

    Fast vergessen:
    Hab ein MackBook Pro, 2,16 GHz Intel Core 2 Duo, 2 GB Ram
     
  2. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Könnte fast ein Hardwarefehler sein. Einfach mal Leopard DVD rein und dann beim Neustarten "D" gedrückt halten, das startet die Hardwarediagnose. Vielleicht wirst du da fündig.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Hast du eventuell irgendein Zusatzprogramm unter 10.4 installiert gehabt, das die Grafikausgabe beeinflusst und das jetzt mit 10.5 inkompatibel ist?
     
  4. benski

    benski Erdapfel

    Dabei seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    3
    Hardwaretest verlief ohne Probleme. Ich befürchte, dass es am RAM liegen könnte. Aber er zeigt mir nach dem Hardwaretest die vollen RAM´s an und findet keine Probleme.

    Ich habe früher ein paar Zusatzeffekte für Foto Booth instelliert. Aber da ich das Problem nach alter Windows-Gewohnheits-Manier (betriebssystem neu aufgespielt) lösen wollte, denke ich, dass nichts davon übrig ist. Oder ist meine Denkensweise falsch?
     
  5. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Hm, kommt drauf an, wie du das System neu aufgespielt hast. Komplett neu formatiert und dann installiert? Dann sollte eigentlich nichts von irgendwelchem alten Kram über sein.
    Aber du könntest evtl noch versuchen mal einen neuen Benutzer anzulegen und nachzusehen, ob bei dem die Probleme auch auftreten.
     
  6. benski

    benski Erdapfel

    Dabei seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    3
    Also das mit dem Benutzer habe ich ausprobiert. Der gleiche Effekt. Es ändert sich nichts.
    Das wird dann wohl damit zusammenhängen, dass die Neuinstallation ohne Format vollzogen wurde.
    Mal ne Frage für mein Verständnis:
    Bleiben bei einer Neuinstallation von OS X noch alte Dateien erhalten, auf die das neue System zugreift?
     

Diese Seite empfehlen