1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Garantieansprüchen MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von scooter010, 19.11.07.

  1. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Moin Leutz!

    Habe nen ca. 1 Jahr altes MacBook mit Garantieerweiterung von JessenLenz erworben. Leider geht bei mir alle halbe Jahr das Sch**ß Inverterboard kaputt. Es wurde jetzt schon 2 mal getauscht und nun steht das dritte mal an.
    Beim ersten mal dachte ich: "OK, kann ja mal passieren, bin ja nicht der einzige der das hat."
    Beim zweiten mal: "Na wird wohl nicht so schlimm sein, zumindest tauschen sie auch gleich das Display mit."

    Nun reißt aber mein Geduldsfaden!!! Habe ich kein Recht auf ein Austauschgerät, wenn meins alle Naß-lang kaputt geht? Wozu schließe ich eine Garantieverlängerung ab? Bräuchte ich ja gar nicht, denn auf jede Reparatur muss es ein Jahr Gewährleistung geben, welches ich bis jetzt noch nie erreicht habe... Ich hatte mich mit der Firma in Verbindung gesetzt und der Mann am Telefon meinnte Kackenfrech: "Denn müsen sie das Gerät alle halbe Jahr bei uns vorbei bringen, anders gehts denn nicht!"

    Muss ich mir das jetzt gefallen lassen? Ich habe jetzt schon die gute alte Rechtsschutz mal wieder ausgegraben, aber eigentlich keien Lust auf sowas, da ich bis jetzt immer ein sehr gutes Bild von dieser Firma hatte. Mit einem Male nicht mehr...
    Was meint ihr dazu? Anwalt, Ja/Nein ; Recht auf Wandlung/Austausch, Ja/Nein?

    Greetz
     

Diese Seite empfehlen