1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von epikur., 02.09.09.

  1. epikur.

    epikur. Braeburn

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    43
    So ich habe mir eine Externe Festplatte (Seagate 500 Gb) gekauft. Soweit so gut.
    Ich musste sie löschen und Partitionieren um darauf zugreifen zu können. Nun habe ich mehrere anläufe gestartet ein TM Backup darauf zu machen die aber immer fehlschlugen(komischer weise bei 8.20 GB) Nun wenn ich die Festplatte anschliesse wird sie mir im Festplattendienstprogramm angezeigt ohne einer Partition. D.h. ich müsste sie Partitionieren was aber nicht mehr funktioniert. Er bleibt einfach stehen, er arbeitet nicht mehr weiter.

    Wenn mir bitte einer sagen kann wie ich dort wieder eine Partition erstellen kann wäre ich sehr dankbar.
    Desweiteren liegt mir am Herzen danach das TM backup drauf zu machen. Warum bleibt das TM Backup bei 8.2 Gb hängen und macht garnichts mehr?

    Vielen dank schonmal im Voraus;)
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht hast du einen File drauf, denn TM nicht bearbeiten kann.
    Kannst du die Platte gar nirgends sehen? Und nachschauen bei welchem File TM stecken bleibt?
    Ich denke, du solltest die Platte mit dem FDP reparieren und auch neu formatieren. Vielleicht ist eine falsche Formatierung drauf.
    Für Mac "HFS+ Journaled" oder "Mac OS Extended Journaled", wie es halt heißt.
    salome
     
  3. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Hast Du als Partitionstabelle auch "GUID" verwendet?
     
  4. epikur.

    epikur. Braeburn

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    43
    Also im Moment sind die Partitionen gelöscht und ich kann nur im festplattendienstprogramm die festplatte sehen. (ist auch klar. den nur die partitionen werden auf dem Schreibtisch angezeigt.)

    Ja ich habe die GUID Partitionstabelle benutzt nur er bleibt irgendwann beim partitionieren stehn und macht einfach nicht weiter.
    Somit habe ich im moment das problem einfach keine neue Partition erstellen zu können auf der ich überhaupt ein TM backup machen kann.
     
  5. epikur.

    epikur. Braeburn

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    43
    So ich habe die Festplatte einfach mal an meinen Windows rechner angeschlossen und ihn initialisiert.
    Vorteil: ich kann sie wieder aufm mac sehen und mit der GUI Partitionstabelle formatieren/partitionieren.

    Das bestehende Problem ist aber das ich wenn ich ein TM Backup mache immernoch meine CPU Kaptzität zu 100% ausgelastet wird wenn er bei 8.19 Gb ankommt. Somit stopt irgendwann das TM Backup und sagt mir das der Vorgang fehlgeschlagen ist.

    Mir wurde empfohlen (seitens von Gravis) mal zwei Partitionen zu machen und zu gucken ob es funktioniert.

    Ps: normale Transfers über 8.2 Gb auf die festplatte sind Problemlos möglich.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen;) Danke
     

Diese Seite empfehlen