1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Moonace, 10.08.05.

  1. Moonace

    Moonace Gast

    Hallo Leute,

    ich habe mir ein neues G4 Powerbook gekaoft. Ich habe jetzt noch einige
    Dateien auf meiner externen USB2.0-Festplatte (40GB/FAT32/1 Part.). (Ich bin vor kurzen auf Mac umgestiegen.)
    Ich habe jetzt folgendes Problem, wenn ich größere Datein kopieren oder öffnen
    will kommt nur der Strandball (er arbeitet was) aber passieren tut nichts. Hingegen
    bei kleinen Darteien kopiert er ganz normal. Laut Festplattendiagnoseprogramm ist
    die Platte i.O. .
    (Ich habe da so ne Vermutung das die Platte nur mit USB1.1 läuft.)
    Kennt einer von euch dieses Problem. Ich brauche die Daten dringend.
    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.

    Gruß

    Moonace
     
  2. ich hab genau dasselebe problem und schon alles mögliche probiert.
    hab inzwischen auch öfters dieses problem in mac foren gesehen. ich hoffe apple behebt dies mit 10.4.3...o_O
     
  3. Moonace

    Moonace Gast

    Komisch mit meinem USB2.0-Stick(1GB) funzt es. Auch größere Dateien.
    Ich hoffe ein erfaherenes Forum-Mitglied kann uns vielleicht ein parr Tips geben.
    Falls noch weitere Fragen dazu sind bitte melden.Ich beantworte sie besten Wissens umgehend.
     
  4. he29

    he29 Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.02.05
    Beiträge:
    7
    Nö.....selbst wenn es so wäre ist die 2.0 Schnittstelle abwärtskompatibel.

    Ist das eine 3,5" oder 2,5" Festplatte?

    Für eine normale 3,5er reicht der Strom vom USB nicht aus.---->Netzteil an das HDD-Gehäuse

    Wenn es daran nicht liegt kann es sein das der Chipsatz des Gehäuses wohl der falsche ist.

    Hast du deinen PC noch?---->Daten per Netzwerk kopieren.

    Alternativ: zu einem Bekannten mit Brenner gehen und die Daten auf eine CD/DVD brennen
     
  5. guck, ob's für die platte ein firmwareupdate gibt.
     
  6. Moonace

    Moonace Gast

    was gibts denn für gehause die mac kompatibel sind?
     
  7. tau

    tau Braeburn

    Dabei seit:
    06.08.05
    Beiträge:
    44
    Hat die Platte ein externes Netzteil oder gar keins?

    Wenn sie den Strom nur über USB bekommt, dann kann sie in manchen Fällen nicht funktionieren, die Controller sind nicht immer die saubersten. (oft auf Laptops der fall, egal ob Apple oder X86)

    Abhilfe wäre ein externer aktiver USB-Hub oder ein sogenanntes Y-Kabel, das an 2 USB-Ports angeschlossen wird.
     
  8. also meine externe festplatte hat eine eigen stromversorgung und an meinem windows laptop funktioniert die des problemlos. der controller des exteren gehäuses is ven genesys...ich weis die gelten als buggy, aber unter windows läuft alles problemlos.
     

Diese Seite empfehlen