1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Dock

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Onkel Mobi, 01.01.10.

  1. Onkel Mobi

    Onkel Mobi Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    107
    Guten Abend zusammen und ein gesundes neues Jahr wünsch ich noch.
    Habe seit einer Stunde ein Problem bei dem mir hoffentlich jemand weiter helfen kann.
    Wenn ich bei meinem MacBook Alu (early 2009, Snow Leo) z.B. den Systemprofiler geöffnet habe, das Icon im Dock erscheint und ich es wieder aus diesen nach Beendigung des Programms entfernen will,friert mir das Dock ein. Das passiert aber nur mit den Icons der Programme die sich nicht sowieso schon im Dock befinden. Habs schon mit Neustart probiert, hilft aber nichts. Ich hoffe Ihr versteht mein Problem. Gruß Mobi
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Spiel doch mal ein Comboupdate drüber, das hat schon bei vielen solcher Probleme geholfen!

    Gruß,
    74er

    EDIT: LINK
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wieso will Du das Icon überhaupt entfernen?
    Das geschieht doch automatisch.
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ein wenig offtopic: sobald du das Programm schließt (entweder per CMD+Q od. über die Menuleiste "Programmname/Programm beenden") verschwindet automatisch das Symbol aus dem Dock, sofern es nicht dort abgelegt wurde. Soll heissen, dass du lediglich das Fenster schließt, aber nicht das Programm an sich.
     
    Der_Apfel gefällt das.
  5. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Hab ich das vielleicht falsch verstanden: Nach Beenden des eigentlichen Programms verschwindet das Icon im Dock nicht von alleine, oder? Hast du es über "Menü-XXX beenden" beendet oder cmd-Q gedrückt? Nur durch klicken auf den roten "Bobbel" wird ein Programm in der Regel nicht beendet(zu sehen an dem blauen Punkt unter dem Programmicon im Dock). Wirklich beenden funktioniert (in den meisten Fällen) nur mittels "Menü-XXX beenden" bzw. cmd-Q.

    Gruß,
    74er
     
  6. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Riecht definitiv nach Verständnismangel ;) "Schließen" (Rotes Kreuz) ist ungleich "Beenden" (CMD+Q).
     
  7. Onkel Mobi

    Onkel Mobi Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    107
    Hallo nochmal. Habe das Comboupdate runtergeladen und jetzt funktioniert die Sache wieder. Hierfür herzlichen Dank an 74er. Achso. Ihr meint das die angesprochenen Icons nicht schon beim schliessen des Fensters aus den Dock verschwinden sondern erst nach der kompletten Beendigung des Programms. Da hab ich wohl was verpeilt.
    Hab halt bis jetzt halt erst immer die Fenster geschlossen und dann das jeweilige Icon aus dem Dock entfernt. Naja Ex-Windows-User halt. Dann wünsch ich noch nen schönen Abend und nochmal vielen Dank an alle.
     
  8. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Nicht der Rede wert, das ist mir damals auch passiert,

    Gruß,

    74er
     

Diese Seite empfehlen