1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit der OSX Firewall

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von shape2002, 16.11.08.

  1. shape2002

    shape2002 Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich betreibe an meinem MBP 2,2 Ghz einen Canon MX 700 Drucker/Scanner als Netzwerkdrucker/Scanner über mein WLan (Gigaset 551). Der Router funktioniert seit 1,5 Jahren tadellos fürs Internet und auch Drucken und Scannen klappte bisher wunderbar. Der Drucker steckt am LAN Anschluss des Routers. Drucken sowieso einwandfrei und zum Scannen musste ich in den Einstellungen der Firewall einfach alle Notwendigen Scanprogramme freigeben und fertig.

    Bis heute morgen. Ich schalte mein MBP ein und will scannen, auf einmal lässt die Firewall vom Scanner keinen Datenverkehr mehr zu. Ich kann nach wie vor über mein WLan drucken aber scannen geht nur wenn ich die Firewall deaktiviere. Dann allerdings problemlos. Starte ich das Scanprogramm bei aktivierter Firewall werde ich gefragt ob ich den eingehenden Datenverkehr des Scanprogramms zulassen möchte, obwohl dieses bereits in den Einstellungen der Firewall bestätigt ist. Dort steht ausdrücklich für das betreffende Programm: ja - Datenverkehr zulassen. Und selbst wenn ich es noch mal bestätige, findet das Programm den Scanner erst wenn ich die Firewall deaktiviere.

    Woran kann das liegen?

    Vielen Dank..
     

Diese Seite empfehlen