1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit dem Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Hnk, 02.08.07.

  1. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Hallo Leute,

    ich hab da mal ne Frage. Ich hab kurz gesucht, aber alles, was ich in der Suche unter Probleme mit Ruhezustand gefunden habe, konnte mir nicht weiterhelfen.


    Ich habe ein MacBook 2.0GHz Core2Duo mit 2GB DSP Speicher. Den hab ich selbst nachgerüstet. Ich glaube allerdings nicht, dass es daran liegt, da ich das Problem auch schon vorher hatte. Aber nun erstmal zum Problem: wenn ich das MacBook in den Ruhezustand versetzen möchte und es dazu zuklappe, passiert es, dass es direkt wieder aufwacht (oder aufzuwachen scheint). Die Lüfter gehen wieder an und es ertönt auch dieses Geräusch vom SuperDrive, welches prüft, ob ein Medium eingelegt ist. Dieses Geräusch kommt dann nochmal und danach kommt das Startgeräusch (Gong) von Mac OSX, welches dann bootet.
    Woran kann das liegen? Wie kann ich das abstellen?
     
  2. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Soweit ich weiss, reicht es den Bildschirm zuzumachen, dann fährt es doch in den Ruhezustand.
     
  3. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Ja, das tut er auch in 99% der Fälle. Aber ist es normal, dass ich dann ab und zu nen Absturz mit anschließendem Neustart habe?
     
  4. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Das kann ich dir auch nicht sagen, ich kenne dein System nicht, vielleicht hast du nen Programm, dass inkompatibel ist oder du hast nen defektes File System, solltest du mal die Rechte reparieren.
    Vielleicht brauchst du auch nur ein Firmware Update.
     
  5. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Wie mache ich denn das mit dem "Rechte reparieren"?
     
  6. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Also ich verwende für solche Aufgaben meist OnyX
    Ist zwar bei manchen Leuten etwas unbeliebt das Programm weil man sich da auch sehr viel Kaputt machen kann aber das mit dem Reche reparieren funktioniert bei mir immer.
     
  7. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543

    Wenn du neu bist und keine Ahnung hast, dann geh unter HD dann Programme und Dienstprogramme

    Dann das Festplattendienstprogramm starten und auf reparieren gehen.
     
  8. Camthalion

    Camthalion James Grieve

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    136
    MB wacht gleich wieder auf!

    Hi!
    Das dein MB gleich wieder aus dem Ruhezustand aufwacht und eventuell neu starte, kann vielleicht an einer Bluetooth-Maus oder einem anderen BT-Gerät liegen. Hatte auch das Problem, das mein MB sofort wieder aufwachte. Lag an meiner BT-Maus. In den BT-Einstellungen gibts da einen Punkt, den man abschalten muss: "Bluetooth-Geräten ermöglichen, den Ruhezustand zu beenden".
    Nur ein Tip, vielleicht hilfts Dir ja.
    CU
     
  9. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Ok, probier ich alles mal aus. Danke soweit
     
  10. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    @Camthalion

    Ich glaube aber nicht, dass es das ist. Ich kann mich jetzt nicht mehr genau erinnern, ob ich das Problem auch schon hatte, bevor ich meine BT-Maus und BT-Tastatur hatte. Aber es ist ja nicht einfach so, dass er wieder aufwacht, sondern er bricht den Ruhezustand ab und startet OSX ganz neu. Die Infos, die ich zum Beispiel mal auf einen Notizzettel geschrieben hatte, waren auch alle weg. Es ist ein richtiger Absturz...
     

Diese Seite empfehlen