1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit Dateipfaden

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Manzana, 30.07.08.

  1. Manzana

    Manzana Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    126
    Hallo, ich habe ein größeres Problem mit den Windows-Pfaden bei Parallels 3.0. Einige WIndows-Programme (unter XP SP3) verweigern kategorisch den Zugriff auf die Dateien, weil sie sich an der Rute dorthin verschlucken.

    So habe ich zum Beispiel unter "Eigene Dateien" einen Projekt-Ordner mit dem Namen "Proyectos", in dem das Wichtigste drinliegt. Der Pfad dahin ist laut der Zeile im Windows-Fenster (tolles Wort...):
    \\.PSF\.Home\Documents\Proyectos

    Da wollte ich schlau sein, und habe als Lösungsversuch diesen Ordner als Laufwerk angelegt. Wenn ich jetzte auf Z:/ zugreife, komme ich auch in das Projekt-Verzeichnis. Trotzdem hakt es weiterhin beim Zugriff aus einem Programm heraus, zum Beispiel bei OpenOffice2.4.

    Doppel-klicke ich auf ein .odt-Dokument, geht kurz das OO-Startfenster auf und (wie bei Windows üblich) kommentarlos zu, so dass man sich einige Zeit lang in der irrigen Hoffnung wiegt, jetzt würde das Programm gleich starten und das Dokument aufgehen. Tut es aber nicht.

    Aus OO kann ich das selbe Dokument jedoch am selben Speicherort problemlos laden, dann aber nicht wieder speichern, weil der Pfad ungültig sei.

    Der Fehler tritt progamm- und nicht dokumentbezogen auf, will heißen, einige Programme laufen IMMER problemlos, und OO zum Beispiel scheitert and JEDEM Dokument.

    Gibt es eine Lösung dafür?
     

    Anhänge:

    • oo.jpg
      oo.jpg
      Dateigröße:
      45,3 KB
      Aufrufe:
      73

Diese Seite empfehlen