Probleme mit CDX-Shop und Akku Mac Book Pro 2012 mid ohne Retina

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hans2222, 13.10.18.

  1. hans2222

    hans2222 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.05.17
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ein Techniker vom CDX Shop hat mir empfohlen, einen neuen Akku der sich nur über 9 Stunden laden lies, drei Ladezyklen durchzuführen um ggf. einen normalen Ladevorgang zu erreichen. Wie empfohlen habe ich dies durchgeführt und musste feststellen, dass während 3 Ladezyklen ca. 500 mAh Verlust (7300 --> 6778 mAh) auftraten. Mir erschien das eine ganze Menge an Kapazitätsverlust und habe dies auch so in der Reklamation mit reingeschrieben und der Akku lies sich auch nach wie vor nur über neun Stunden hinweg aufladen. Der Techniker hat den Akku jetzt nun bei einem 2011 er Mac Book Pro getestet und keine Auffälligkeiten feststellen können, dass bedeutet der Hibernate Mode funktioniert und die Ladezeit sei ebenfalls in Ordnung, den Verlust von 500mAh möchte er mir nun als geringfügigen Verlust verkaufen, welcher normal sei. Ich selbst nutze einen Mac Book Pro 2012 mid ohne Retina und wie gesagt mit dem Originalen Akku läuft alles top. Der Verkäufer hat gegen meinen Willen mir den Akku nun zurückgeschickt und meint das ich ihn ausprobieren soll. Ich sehe das nicht ein weil ich einen neuwertigen Akku haben wollte mit 7300 mAh und hab das dem Techniker auch so mitgeteilt und er meint so ein Produkt gibt es nicht, den jeder Akku verliert einwenig Kapazität, für mich ist das aber nicht einwenig. Was denkt ihr dazu soll ich den Akku Testen, oder gleich wieder zurück? Das angeforderte Retourenlable hat er mir erstmals nicht geschickt.

    Zudem muss ich sagen, dass es sich hier bereits um den Zweiten Akku handelt den ich vom CDX-Shop bekommen habe. Der erste Akku brachte das Fehlerbild zum Vorschein, dass sich der Mac von alleine ausgeschaltet hat. Der Techniker meinte, dass wohl eine Zelle zu wenig Spannung hat, bei der Überprüfung hat er seine Aussage revidiert, weil der Akku bei der Überprüfung in dem Mac Book Pro 2011 keine Fehler aufgezeigt hatte. Das allerschlimmste ist, dass ich den ersten Akku am 1. August bestellt habe und heute schreiben wir den 13. Oktober, dass ganze ist unvorstellbar, wie lange sich dieser Bestellprozess herauszieht. Dieser Shop wartet dann immer bis ihr Test Mac Book frei ist für ein Test und das kann Wochen dauern. Ich wollte dem Laden eigentlich, immer wieder ne Chance geben, weil ich davon ausging, dass es sich um einen vertrauenswürdigen qualifizierten Händler handelt.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Laden gesammelt?
    Wie soll ich eurer Meinung nach vorgehen?
    Beste Grüße