1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit CD Laufwerk

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von baschmír, 25.07.07.

  1. baschmír

    baschmír Gast

    Ich hab heute einen IMac 24" bekommen mit MAC OS X Version 10.4.8. Ich hab den IMac gestartet und gleich die mitgelieferte CD eingelegt da ich eigendlich eine Netzwerkinstallation machen wollt. Der Mac hat dann doch normal gebootet und ich hab die paar fenster ausgefüllt bis dann MAC OS startete... Jetzt seh ich im Betriebssystem kein CD Laufwerk, der IMac reagiert nicht wenn ich die Auswerftaste drücke und ich hab auch schon ca. 5 mal beim Neustart die Maustaste gedrückt gehaltet (hab wo gelesen dass das ein Zwangsauswurf sein soll). BITTE UM HILFE!
     
  2. monozelle

    monozelle Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    105
    War ein System vorinstalliert oder hast Du von dieser DVD installiert?
    Kann man das Laufwerk hören - läuft es denn?
    Erscheint die DVD im Festplatten-Dienstprogramm? (dort kann man sie auch auswerfen)
     
  3. baschmír

    baschmír Gast

    Das System war vorinstalliert, und ich kann nicht hören dass sich was im Laufwerk tut. Das Laufwerk wird nirgendwo angezeigt am System.

    Ich weiß nicht wo das Festplatten-Dinestprogramm ist...

    Gibt es bei MAC nicht so was ähnliches wie ein BIOS in dem man Hardwareeinstellungen überprüfen kann bevor das OS bootet?
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Gibt kein BIOS. Das Festplatten-Dienstprg findest du im Ordner Dienstprogramme im Ordner Programme.

    Carsten
     
  5. baschmír

    baschmír Gast

    hier wird mir nur die Festplatte angezeigt, kein cd/dvd laufwerk...

    [edit] Und auch im System Profiler zeigt er mir nirgendwo ein Laufwerk an (Nicht bei IDE und auch nicht bei SATA)
     
    #5 baschmír, 26.07.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.07.07
  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Und im Systemprofiler (Über diesen Mac...->Weitere Informationen anklicken)?

    Carsten
     
  7. baschmír

    baschmír Gast

    wie gesagt, da is nix...
     
  8. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    dann ist es wohl, so auf die entfernung diagnostiziert, kaputt oder nur ein kabel ab

    carsten
     
  9. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    also ich hatte mit der vorinstallierten version auch ein problem mit dvd lesen (hat er einfach nicht gemacht - ich konnte sie allerdings auch wieder auswerfen).

    ich meine es gibt an jedem laufwerk einen mechanischen schalter, das ist meistens ein kleiner knopf rechts oder links (in diesem fall oben oder unten), den man nur mit einer bleistiftspitze drücken kann. ich würde mal google danach fragen, weil ich hier auf die schnelle nichts gefunden habe...
     
  10. monozelle

    monozelle Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    105
    baschmir,

    Jetzt ziehe ich meine schußsichere Weste an, setze einen ulkigen Helm auf, ducke mich hinter meinem Schreibtisch und stelle mal eine echt doofe Frage: Du bist auch ganz sicher, dass überhaupt eine CD/DVD drin liegt?

    (Echo: liegt... liegt... liegt...)

    Ansonsten: Mac aus, Stromkabel ziehen (!), Haube aufmachen, nachgucken, ob Saft (breiter Stecker) und Controller (schmaler Stecker) am DVD-Laufwerk angeschlossen sind... oder ob sie irgendwo lose im Gehäuse rumfallen. Da kann man nicht viel falsch machen, die müssten da zumindest in der Nähe sein.

    Ich weiß leider nicht, wie und wo dieser neue iMac aufgemacht wird und ob das so simpel wie beim G5 ist.
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    ist bei den neuen nicht mehr so trivial: sind mittlerweile torxschrauben und zusätzlich geclippt, ähnlich wie die iBooks.

    carsten
     

Diese Seite empfehlen