1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Bootcamp und externen Monitor

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von batman00, 19.04.08.

  1. batman00

    batman00 Gast

    Hallo, wir haben jetzt im Geschäft 3 MacBook Pro geräte. Auf allen läuft auch Bootcamp mit Vist oder XP.
    Schließe ich jetzt mit dem mitgelieferten Adapter DVI auf VGA ein Monitor oder Beamer an das Notebook geht das unter Leopoard. Nur unter XP oder Vista unter Bootcamp geht es nicht. Da erkennt er kein Gerät. Was halt schlecht ist, wenn unter Windows eine Präsentation laufen soll.
    Schließe ich Gerät mit eine DVI Kabel an - geht es - nur wenn es VGA ist dann erkennt er nichts.

    Hat mir jemand ein Tip? Hab mal bei Apple angerufen. Die haben mich lapidar an Microsoft verwiesen :(
     
  2. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Dürfte ich Fragen, um welches MBP es sich handelt? Ist es ein neueres mit einer nVidia GeForce 8600M GT oder das ältere mit einer ATi X1600?


    Übrigens: Apple hat dich zu recht an Microsoft verwiesen, denn Apple übernimmt überhaupt keinen Support für diverse Fehler von Windows am MBP. Wieso auch, ist ja auch nicht ihre Software ;).
     
  3. batman00

    batman00 Gast

    Das sind die aktuellen mit de NVidia Grafikkarte Mac Book Pro.

    Ich dachte halt dass die Treiber für Windows von Apple sind - da sie ja auf der Leopard CD drauf sind und ich auf ein Treiberproblem tippe.
     
  4. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Fangen wir einmal einfach an:
    Funktioniert der Adapter (vll. einmal einen 2. testen)?
    Ist das VGA Kabel in Ordnung?
    Ist beim Beamer der richtige Eingang gewählt?
     
  5. batman00

    batman00 Gast

    alle 3 adapter getestet. tut mit allen nicht - aber unter leopard ä daher schließe ich vga kabel und beamer anschluss auch aus.
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    unter windows musst du anders als bei leopard, das zweite display "aktivieren". das geht einerseits über die Einstellungen> Anzeige, anderer seits geht das bestimmt auch über den intel treiber unter rechts in der taskleiste.
    als ich früher bei meiner dose einen monitor angeschlossen hab, musst ich den immer zuerst über den grafikkartentreiber aktivieren.

    EDIT: hast du eigentlich den wahrnhinweiß auf der verpackung des MPB´s nicht gelesen? der ist doch da ganz groß in organgener signalfarbe draufgeklebt.
    da steht dick und breit "DO NOT USE A MAC WITH WINDOWS, IT WILL HURT HIM"
     
  7. batman00

    batman00 Gast

    Hm, das werd ich abend nochals testen. bin aber der meinung das es so nicht geklappt hat., melde mich wieder
     
  8. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Zur Not installier Windows über Parallels, unter Leopard kannst du ja den Beamer anschließen :)
     

Diese Seite empfehlen