1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Bootcamp - jetzt gehts gar nichts mehr - HILFE

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von canossa, 12.08.09.

  1. canossa

    canossa Granny Smith

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    17
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,

    ich bin seit zwei Wochen stolzer Besitzer eines neuen MBP und dachte mir gestern, da CAD-Programme nur unter Windows laufen, Windows XP mittels BootCamp auf meinem Mac zu installieren. Ich folgte den Anweisungen des Assistenten, partitionierte meine Festplatte, druckte mir die Anleitung aus und startete den Rechner für die Windowsinstallation neu.

    Dann folgte der autorun und Windows schien sich zu installieren, doch weit gefehlt: Mitten in der Installation brach das System ab!!!
    Dann versuchte ich, mittels Halten der Auswahltaste wenigsten Mac OS X zu starten, doch dieses Volumen zeigt mir der Startbildschirm nicht an.

    Nach langem Hin und Her entschied ich mich für eine Neuinstallation von Mac OS X, legte die Installations-DVD ein, drückte während des Startens "C".

    In das Menü kam ich noch, doch als ich die Festplatte auswählen wollte, auf der ich Leopard installieren wollte, zeigte er mir keine Festplatte an.
    Das Fenster blieb leer!!!


    Was ist da los? Kann mir einer helfen? Bin am Verzweifeln, weil ich das Gerät so schnell als möglich wieder brauche!!!


    Bitte um Hilfe!
    Grüße
    canossa
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Schau mal ins Festplattendienstprogramm (von der DVD booten und durchklicken, bis oben die Menüleiste auftaucht). Vermutlich hast du beim Windows-Installationsversuch die interne Platte komplett umformatiert.
    Formatier sie neu, mit HFS+ (journaled), Partitionsschema muß GUID sein - einstellbar im Reiter "Partitionieren" unter "Optionen".
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    ... und beide Betriebssysteme müssen neu aufgespielt werden. Die Daten sind -wenn sie nicht gesichert wurden- futsch...
    Oder hast Du eine Sicherung der Mac OS Partition vorher z.B. mit CCC gemacht? Die könntest Du zurückspielen.
    Gruß
    Andreas
     
  4. canossa

    canossa Granny Smith

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    17
    Wirklich beide? Nach der ganzen Misere habe ich wenig Lust, WinXP über BootCamp laufen zu lassen. Werde mir dann wohl doch Parallels zulegen...

    Da ich mein MBP erst heut Abend wiedersehen werde, kann ich zur Zeit keine Antworten auf Eure Vorschläge zur Abhilfe geben. :)
    Ich hoffe, dass die Variante mit der Formatierung von MacAlzenau funktioniert.

    Falls ihr aber weitere Vorschläge habt, dann lasst sie mich wissen!

    Danke!
     
  5. canossa

    canossa Granny Smith

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    17
    Super Leute!!!
    Vielen, vielen Dank für den Ratschlag.
    Hat echt geholfen.
    Der Abend ist gerettet!!!

    Grüße
    canossa
     

Diese Seite empfehlen