1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit avi Archiv

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Constantin, 04.01.10.

  1. Constantin

    Constantin Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.03.09
    Beiträge:
    10
    Ich habe ein avi-Archiv, welches ich als Video auf DVD brennen möchte. Die Programme Toast Titanium und Quick-Time erkennen den Film nicht, dagegen mein alter PC liest, bzw. zeigt das Video perfekt (habe aber dort keinen DVD-Brenner). Daraufhin habe ich auf dem Mac unter Windows das Archiv aufgemacht und auch dort kann ich es sehen, als ich es aber mit dem Programm Nero brennen wollte kam die Nachricht: "Ungültiges Format". Nach Suche im Internet, weiß ich das einige avi-Filme von Quick-Time auf dem Mac nicht gelesen werden können. Ich habe auch den Xilisoft Converter, der erkennt jedoch auch nicht das Format und betitelt es ebenfalls als ungültige Quelle. VLC liest es, aber wie geschrieben ich möchte es auf DVD brennen, wie kann ich es schaffen.
    Wenn ich einfach eine ISO-DVD brenne, kann ein DVD-Player das Archiv lesen, wie das VLC-Programm, oder wird mir der DVD-Player nichts lesen können? Mein DVD-Player ist übrigens nicht der neueste (ca. 3-4 Jahre alt).
    Vielen Dank im voraus für Eure Bemühungen
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    AVI ist kein Format, sondern ein Container, da kann alles mögliche drin sein. Ist es ein WMV-Film? Probier dann vielleicht mal Flip4Mac.
     

Diese Seite empfehlen