1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Akku des MBP (late 09)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von stormlupus, 13.01.10.

  1. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    Hallo,
    ich bin Besitzer eines Macbook Pro 13" (late 2009), der Akku hält aber leider nicht länger als 3 Stunden. Ist das normal? Mich stört das sehr.
    Ich halte es eher für einen Fehler der Batterie.
    Muss ich das Gerät einschicken?

    Ich surfe mit Chrome… habe maximal 5 Tabs offen, vielleicht noch iTunes und Skype… wenn ich über Tethering mit dem iPhone surfe ist nach 2 Stunden der Spaß vorbei. Obwohl ich Displayhelligkeit auf (1) runterschraub, und Wlan deaktiviere…
     
  2. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
    Wie ist denn die Kapazität des Akkus?

    Übrigens findest du mit der Suchfunktion schon zig Threads zu genau diesem Thema...
     
  3. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    Akku MBP 13 schwach?

    Hallo,
    ich bin Besitzer eines Macbook Pro 13" (late 2009), der Akku hält aber leider nicht länger als 3-4 Stunden. Ist das normal? Mich stört das sehr.
    Ich halte es eher für einen Fehler der Batterie.
    Muss ich das Gerät einschicken?

    Ich surfe mit Chrome… habe maximal 5 Tabs offen, vielleicht noch iTunes und Skype… wenn ich über Tethering mit dem iPhone surfe ist nach 2 Stunden der Spaß vorbei. Obwohl ich Displayhelligkeit auf (1) runterschraub, und Wlan deaktiviere…
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Lad dir mal das hier runter. Und schau ob der Akku schon Kapazität verloren hatte.

    Skype kann durchaus, bei Videotelefonie die Akkulaufzeit senken...

    btw: mpb late 2009 gibt es glaube garnicht. der 13" mbp kamen anfang 2009, danach erstmal nichts. mit dem Zusatz meint man nicht das Kaufdatum, sondern die Modellserie ;)
     
  5. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.128
    Lade Dir das bloß NICHT runter - diese Anzeige ist zu ungenau und interpoliert nur Werte.

    Wir hatten dazu schon gefühlte 100.000 Threads. Was Coconut anzeigt, ist teils unglaublicher Unsinn.

    Schau einfach in den Systemprofiler (im Finder eingeben).

    Und sei Dir auch da bewusst, dass die Werte dort von vielen Umgebungsvariablen abhängig sind - sogar von der Temperatur ;)
     
  6. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Ich habe beide Threads zusammengelegt. Bitte Doppelpostings künftig vermeiden!
     
  8. iApfelSaft

    iApfelSaft Alkmene

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    31
    Ich habe zwar kein MacBook 13'', sondern ein MBP 15'' der jetzigen Generation, allerdings hätte ich gerade im Anschluss eine Frage bezüglich des Umgangs mit dem Akku, dem "akkuraten" Umgang damit, um eine möglichst lange Lebensdauer zu erzielen :)

    Das Ding ist ja, dass man den Akku gar nicht mehr raus nehmen kann. Somit lass ich den Stecker meist am Mac, wenn ich arbeite, und ziehe ihn ab, wenn ich aufhöre, sprich das MBP ausmache.
    Am liebsten hätte ich den Akku ganz rausgenommen, wenn ich sowieso am Netz arbeite, sprich an einem Ort.

    Hat da jemand Tips?

    Dankes schon mal :)
     
  9. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    Sorry, ich habe leider einen Fehler gemacht und entschuldige mich für den Doppelpost...

    Naja, ich habe mein Macbook Pro im November 2009 gekauft.
     
  10. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.128
    also, ich helfe im Ernst gerne:

    aber genau diese Frage haben wir mit mehreren Leute jezzt in den vergangenen Wochen so oft in den Akkutrheads erläutert. Und Links zu Applegeopstet, in denen alles steht.

    Nutze bitte die Suchfunktion und habe Veständnis, dass man sich nicht immer wiederholen kann.

    In Kürze aber soviel vorab für Dich:

    der Stecker dran ist bei den heutigen Akkus in den Mb(P) kein Problem, sie haben eine Ladeautomatik.

    Ist der Akku voll, schaltet sich das Ladeelement ab und der Akku wird dabei nicht genutzt ;)
     
  11. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Hä? Hast du dir eigentlich den Beitrag mal durchgelesen? Hier geht es darum, dass er meint eine zu kleine Akkulaufzeit zu haben und nicht wie man nun einen Akku pflegt/nicht pflegt.
     
  12. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    mich enttäuscht nur die Tatsache, dass Apple bis zu 7 Stunden verspricht und das auch im "leerlauf" nie der Fall ist. Display runter, WLAN und Bluetooth aus, keine Programme aktiviert - da steht nur circa 4 Stunden noch...
     
  13. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    hier hast du es doch selbst schon geschrieben ;)

    Schonmal den Verbrauch deines Autos ordentlich anhand von Tankbelegen und Kilometern brrechnet und mit den Herstellerangaben verglichen? ;)

    Mach diesen Test nochmal ( alle Programme zu, Display runter, Tastaturbeleuchtung aus, usw. ) und warte ein paar Minuten. Danach sollte schon irgendwas zwischen 6 und 8 Stunden bei vollständig geladenem Akku dastehen. Wobei ich der Anzeige auch nicht wirklich glauben schenke...

    4 Stunden Akkulaufzeit im Officebetrieb ( Mail/Safari, Textverarbeitung ) halte ich für einen guten Wert!
     
  14. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    jup für die heutige zeit geht das i.o.
     
  15. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.128
    Er schrieb zuletzt, und demnach hast Du nicht gelesen:

    "allerdings hätte ich gerade im Anschluss eine Frage bezüglich des Umgangs mit dem Akku, dem "akkuraten" Umgang damit, um eine möglichst lange Lebensdauer zu erzielen :)

    Das Ding ist ja, dass man den Akku gar nicht mehr raus nehmen kann. Somit lass ich den Stecker meist am Mac, wenn ich arbeite, und ziehe ihn ab, wenn ich aufhöre, sprich das MBP ausmache. "


    Lieber Waschbär, wenn Du schon laut bellst, dann in der Sache richtig. Oder gar nicht.

    Das ist unhöflich. Danke Dir.
     
  16. Eleonore

    Eleonore Granny Smith

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    13
    Hi,

    ich habe auch ein MacBook 13 " (und ich glaube schon, dass es eine Modellserie Late 2009 gibt, nämlich die mit dem neuen Unibody).
    Gekauft hab ich ihn auch Ende November 2009.

    Mein Akku hält auch maximal 4,5 h - und ich bin auch enttäuscht. Das scheint aber normal zu sein, denn ich habe schon mehrmals bei der Apple Care angerufen und war auch schon beim Appleservice. Die haben da ein Tool um den Akku zu testen (nur das dürfen sie überhaupt nehmen wurde mir gesagt) und sie kamen zu dem Ergebnis, dass der Akku in Ordnung ist.
    Das beruhigte mich schon ein wenig, so weiß ich doch, dass ich nichts gekauft habe, was kaputt ist. DAs ändert allerdings nichts daran, dass es trotzdem zu kurz ist. Sicherlich , 4 h ist ne lange Zeit - aber wenn der Akku halt nur 4 h hält, dann kann ich nicht 7 in den Werbung schreiben. 5 h hätte ich akzeptiert, aber nicht 7. Irgendwo im Kleingedruckten auf www.apple.com hab ich auch schon gelesen, unter welchen Umständen sie auf die 7 h gekommen sind.


    "The wireless productivity test measures battery life by wirelessly browsing various websites and editing text in a word processing document with display brightness set to 50%."

    Was andres mache ich auch nicht und der Akku hält trotzdem nichts länger.

    Seis drum - es ändert nichts mehr.
     
  17. Wrandy

    Wrandy Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    420
    Das stimmt schlicht nicht. Anfang 2009 kamen die Macbooks als Unibody raus, im Oktober wurden sie aufgrund des wieder kommenden FW Ports und des SD-Karten Slots in die Familie der Macbook Pro's aufgenommen, dementsprechend ist die genaue Bezeichnung im Moment: MBP Late 2009. Das was Anfang 2009 herausgekommen ist: MB Early 2009 ;)

    Was den Akku angeht:
    Ich habe auch ein MBP Late 2009 ;) und bei mir hält es bei lediglich Surfen schon 6 Stunden. Ich habe mir allerdings die Aktivitätsanzeige dauerhaft ins Dock gelegt und lasse mir immer die CPU Last anzeigen, denn aufgrund der Tatsache, dass Flash auf dem Mac so schlecht umgesetzt ist, verursacht ein blödes Werbe-popup eine relative hohe Prozessorauslastung. Wenn die dann natürlich die ganze Zeit durchlaufen, hält der Akku nicht lange. Denn diese Popups öffnen sich einfach im Hintergrund, man merkt überhaupt nicht, dass sie da sind, bis man Expose aufruft...
     
  18. Eleonore

    Eleonore Granny Smith

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    13
    Jetzt bin ich total verwirrt. Das MB, das ich habe, hat definitiv Unibody und kein FW. Was ist das dann für eines?:-O
     
  19. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Ich hab MBP late 09 - 15'' - 2,66 ghz und ich kann mit meinem akku 2 normale Film und im Hintergrund JDownloader (Ram lastiges Java Programm welches viel traffic frisst) und selbst nach alle dem hält mein akku meist noch gut 30 min o_O

    also ich bin der Meinung das euer Akku nen kleinen Schaden hat?
     
  20. Wrandy

    Wrandy Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    420
    Also, dann hast du ein MB Early 2009.

    Was mir aber noch eingefallen ist, dass die 13 Zöller Pros ja schon im Sommer kamen und es im Oktober/November glaube ich noch einmal ein Prozessorupdate kam, weswegen es tatsächlich 13 MBP Mid und Late gibt ;)
     

Diese Seite empfehlen