1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

- Probleme mit Akamai Download Manager -

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von lx88, 25.01.10.

  1. lx88

    lx88 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.012
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir von der offiziellen Adobe Homepage die Trial-Version von Flash CS4 runtergeladen und wollte einfach ein wenig damit rumspielen,
    allerdings musste ich zum downloaden den Akamai Download Manager herunterladen.

    Diesen habe ich nach dem Download wieder entfernt (nach folgender Anleitung) allerdings habe ich eben die Konsole geöffnet und folgenden Log erhalten:

    Also würde ich mal fast behaupten, dass Akamai doch nicht zu 100% deinstalliert ist.
    Hatte jemand schonmal ein gleiches Problem?

    Gruß lx88
     
  2. lx88

    lx88 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.012
    In der Hoffnung, dass mir danach jemand helfen kann: meine "News"

    Ich habe festgestellt, dass sich der Ordner nach jedem Neustart "wiederherstellt" .

    Die von mir oben erwähnte Konsolenmeldungen kommen erst nachdem ich den Prozess rsmac_360 der sich im Ordner Akamai befindet abgeschossen habe.

    Allerdings kann ich ohne das Beenden dieses Prozesses den Ordner Akamai nicht löschen.

    Auch eine "Neuinstallation" um es dann erneut zu deinstallieren scheitert:

    Java-Einstellungen -> Cache hab ich auch schon gelöscht, hat auch nichts gebracht,
    hat jemand vll. eine Idee?

    Gruß
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Kenne dieses Teil nicht, kann mir aber nicht vorstellen, das diese Java Löscherei ausreicht das Teil zu löschen.
    Sind denn eventl. noch Teile betitelt mit Akamai an diesen Orten zu finden( Vorsicht hier befindest du dich teilweise in Systemtiefen)
    HD/Library/LaunchAgents
    HD/Library/LaunchDaemons
    oder
    HD/System/Library/LaunchAgents
    HD/System/Library/LaunchDaemons
    oder auch
    DeinBenutzer/Library/LaunchDaemons
    DeinBenutzer/Library/LaunchAgents
     
  4. lx88

    lx88 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.012
    Ich weiß es ist nicht die feine englisch Art einen Thread wieder hochzuziehen, der sich schon mit dem Garbage Collector angefreundet hat, allerdings habe ich den Kampf endlich gewonnen und vll. wandelt in ein, zwei Jahren jemand auf den gleichen Spuren wie meine Wenigkeit und freut sich, wenn er hier eine passende Lösung findet.

    Macbeatnik's Ideen waren richtig, da sich der Akamai scheinbar überall reingeschrieben hat, wo er sich reinschreiben konnte, allerdings bestand die Problematik danach immernoch.

    Allerdings gibt es eine ganz einfach Lösung:

    in den Terminal eingeben, fertig.

    Gruß lx88
     
  5. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Ich habe zunächst ein weiteres Mal eines der freundlichen Adobe-Produkten geladen, dann den Uninstall betätigt, ohne Wirkung, dann Java-Cache gelöscht, keine Wirkung, dann den Terminalbefehl eingegeben, keine Wirkung, dann installiert und mit Appcleaner gelöscht (Empfehlung aus Apple-Support-Forum) und dann zuletzt diese schönen Ordner durchgearbeitet.

    Die Datei war unter /Users/ICH/Library/LaunchAgents, gelöscht und Problem gelöst.
     
    #5 Paul_, 09.05.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.10
  6. SpitfireX

    SpitfireX Braeburn

    Dabei seit:
    08.03.10
    Beiträge:
    46
    Ich habe das selbe problem, doch wenn ich auch alle oben genannten Schritte durchführe, kommen immernoch eigenartige Konsolenmeldungen von der com.akamai.client.plist (auch wenn diese gelöscht wurde:mad:).

    Diese Folge von Meldungen wird die ganze Zeit wiederholt :(
    Code:
    18.05.10 17:56:13	com.apple.launchd.peruser.501[92]	(com.akamai.client.plist[210]) Bug: launchd_core_logic.c:4143 (24003):13
    18.05.10 17:56:13	com.apple.launchd.peruser.501[92]	(com.akamai.client.plist[210]) Job appears to have crashed: Segmentation fault
    18.05.10 17:56:13	com.apple.launchd.peruser.501[92]	(com.akamai.client.plist) Throttling respawn: Will start in 10 seconds
    18.05.10 17:56:13	ReportCrash[161]	Saved crash report for launchd[210] version ??? (???) to /Users/Timm/Library/Logs/DiagnosticReports/launchd_2010-05-18-175613_Timms-MacBook-Pro.crash
    Ich habe auch schon sämtliche LaunchAgents und LaunchDaemons Ordner abgegrast - keine komische .plist zu finden :mad:

    Gruß SpitfireX

    Edit: Nach mehrmaligem rumgefrickle (installieren/deinstallieren, manuell datei Löschen, usw) habe ich es jetzt irgendwie fertiggebracht die komischen Meldungen wegzubekommen :)
     
    #6 SpitfireX, 18.05.10
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.10
  7. Kathodenstrahl

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    118
    ich bin auch grad nah an einem nervenzusammenbruch. einmal eine trialversion von adobe runterladen und das wars, oder was?? kann ja wohl nicht sein...

    ich hab es auch erst ganz normal versucht über den weg: den ordner "akamai" aus dem programme-ordner in den papierkorb ziehen. wenn ich den papierkorb dann leeren will, erscheinen zwei meldungen, dass die beiden dateien, die sich im ordner "akamai" befinden, nicht gelöscht werden können, weil sie in verwendung sind.

    dann wollte ich - nachdem ich es hier im thema gelesen hatte - den java cache löschen. aber ich weiß nicht, wie das geht. auch anleitungen aus dem internet haben mit nichts gebracht... kann mir einer erklären wie ich das mache?

    habe auch die zeile oben ins terminal eingegeben -> akamai ordner konnte immer noch nicht gelöscht werden

    hab diese akamai-datei aus dem ordner "launchagents" gelöscht -> auch kein erfolg...

    nun schrieb spitfirex, dass er es nach mehrmaligem deinstallieren und installieren endlich hinbekommen hat... wo kann ich aber akamai runterladen, um es neu zu installieren und später vielleicht auch mal erfolgreich zu deinstallieren?

    ausrasten!
     
  8. Buhmi

    Buhmi Roter Stettiner

    Dabei seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    975
    Mir hats am Ende geholfen nochmal eine Trial-Version bei Adobe zu laden. Musst das Programm selbst ja nicht laden, zuerst wird nur der Download-Manager geladen. Wenn der dann installiert ist kannst du die Zeile oben einfügen und es wird sauber und ordentlich installiert. Habe auch ne Ewigkeit daran rumgerätselt.
     
  9. Kathodenstrahl

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    118
    das hatte ich auch schon versucht. hab nochmal die trialversion von adobe photoshop geladen. aber der downloadmanager wurde nicht geladen... der download von photoshop fand auch nicht statt - er wurde abgebrochen

    ich versuch es trotzdem nochmal...


    edit: es hat geklappt!! ich hab mir die creative suite trial version runtergeladen und dabei wurde der downloadmanager erfolgreich runtergeladen und als dmg-datei im download-ordner gespeichert. hab ihn dann installiert. anschließend hab ich die o.g. zeile im terminal eingegeben und alles was akamai betrifft ist nun weg! supiii und vielen dank =)

    falls einer die akamai.dmg-datei braucht, um das ding noch mal zu installieren: ich hab sie nicht weggeschmissen ^^
     
  10. Ficus

    Ficus Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.10.10
    Beiträge:
    11
    Moin Leute,

    das Löschen aller Versionen der Datei hat bei mir (zum Glück) völlig ausgereicht. Ich vermute, daß es nur darum geht auch wirklich alle Versionen auf dem Rechner zu finden. Bei mir hat daher ein altbewährtes Mittel geholfen. Der Befehl:

    find / -name com.akamai*.*

    durchforstet alle Ordner nach Dateien, deren Name mit "com.akamai" anfangen und einen beliebigen suffix haben. So habe ich auch die letzte Version gefunden, der ich zuvor per Hand noch nicht auf die Spur gekommen bin.

    Zwei Anmerkungen noch:

    1. Wenn man will, daß auch die Systemordner durchsucht werden, muss man das leider als root durchführen.

    2. Aber CAVE: Vermutlich hört jeder das bereits zum x-ten Mal, man kann es aber auch nicht häufig genug sagen. Als root zu arbeiten ist nicht ungefährlich. Was hier gelöscht wird ist (m.E.) WEG, tot, finito ... also bitte mit Vorsicht ans Werk. :)

    Gruß

    Ficus
     

Diese Seite empfehlen