Probleme MacBook Air 2019

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Moin Moin, habe leider Probleme mit meinem MacBook Air aus 2019 mit i5 8210Y und 8 GB RAM, hoffe mir kann jemand helfen. Danke im Voraus.

Ich fange mal von vorne an, ich hatte von Anfang an extreme Probleme mit Geschwindigkeit und dem Lüfter.

Bei einfachsten Aufgaben ( Surfen) hat der Lüfter hochgedreht und der Laptop war nicht mehr zu benutzen.
Daraufhin war ich im APPLE Store in Frankfurt, hierbei wurde ein DEFEKT der Hauptplatine entdeckt.

Diese wurde da ich den MAC nicht direkt bei Apple gekauft habe samt Tastatur ausgetauscht.

Der aktuelle Stand ist dass ich den MACBOOK verwenden kann er aber wirklich langsam ist.

Ich habe jetzt mal einen BENCHMARK Test gemacht ( GEEKBENCH )

804
Single-Core Score

921
Multi-Core Score

Laut Internetrecherche sind die beiden Werte extrem langsam kann das jemand bestätigen?

Würde gerne wissen wie ich jetzt am besten fortfahre vielleicht hat ja jemand eine IDEE wie ich bei APPLE argumentieren kann?

Am liebsten wäre mir ja ein Neugerät da so ein MAC ja nicht gerade günstig ist finde ich die aktuelle Lage nicht zufriedenstellend.

Ob das umzusetzen ist bleibt natürlich die große unbekannte.

Danke für eure Hilfe und Tipps

LG

Alex
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.279
Du brauchst eigentlich keine Argumente, außer das der Rechner lahmt und er bereits 1x aus diesem Grunde repariert wurde und das Problem weiterhin besteht, die Reparatur also bisher nichts gebracht hat. Eine Reparatur ist dazu da das Problem zu beseitigen, dafür bezahlt man.
 

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Du brauchst eigentlich keine Argumente, außer das der Rechner lahmt und er bereits 1x aus diesem Grunde repariert wurde und das Problem weiterhin besteht, die Reparatur also bisher nichts gebracht hat. Eine Reparatur ist dazu da das Problem zu beseitigen, dafür bezahlt man.

Hi, naja nichts gebracht ist nicht ganz richtig.

Ein wenig schneller ist er geworden und die Lüfterprobleme sind auch verschwunden.

Aber richtig schnell ist halt trotzdem anders

Ist der GEEK Bench Score denn langsam?

Neuer Test
782
Single-Core Score
1570
Multi-Core Score
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.279
Bei Geekbench musst du für vernünftige Vergleiche angeben, welche Version du nutzt,
 

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Sorry, wusste ich nicht.

Anbei der komplette Bericht.



MacBookAir8,2
788
Single-Core Score
1640
Multi-Core Score
Geekbench 5.1.0 Tryout for macOS x86 (64-bit)
Result Information
Upload DateApril 06 2020 02:13 PM
Views1
System Information

System Information
Operating SystemmacOS 10.14.6 (Build 18G4032)
ModelMacBookAir8,2
MotherboardApple Inc. Mac-226CB3C6A851A671 MacBookAir8,2

Processor Information
NameIntel Core i5-8210Y
Topology1 Processor, 2 Cores, 4 Threads
IdentifierGenuineIntel Family 6 Model 142 Stepping 9
Base Frequency1.60 GHz
Package
Codename
L1 Instruction Cache32.0 KB x 2
L1 Data Cache32.0 KB x 2
L2 Cache256 KB x 2
L3 Cache4.00 MB x 1

Memory Information
Size8.00 GB
Frequency1066 MHz
TypeLPDDR3
Single-Core Performance
Floating Point Score819
Integer Score770
Crypto Score830
Single-Core Score788
AES-XTS830
1.42 GB/sec
Text Compression567
2.87 MB/sec
Image Compression847
40.1 Mpixels/sec
Navigation713
2.01 MTE/sec
HTML5635
745.4 KElements/sec
SQLite788
246.9 Krows/sec
PDF Rendering820
44.5 Mpixels/sec
Text Rendering873
278.3 KB/sec
Clang869
6.77 Klines/sec
Camera888
10.3 images/sec
N-Body Physics617
772.1 Kpairs/sec
Rigid Body Physics1113
6896.5 FPS
Gaussian Blur267
14.7 Mpixels/sec
Face Detection556
4.28 images/sec
Horizon Detection865
21.3 Mpixels/sec
Image Inpainting1437
70.5 Mpixels/sec
HDR1648
22.5 Mpixels/sec
Ray Tracing966
775.5 Kpixels/sec
Structure from Motion789
7.06 Kpixels/sec
Speech Recognition672
21.5 Words/sec
Machine Learning1039
40.1 images/sec
Multi-Core Performance
Floating Point Score1744
Integer Score1533
Crypto Score2401
Multi-Core Score1640
AES-XTS2401
4.09 GB/sec
Text Compression1849
9.35 MB/sec
Image Compression1626
76.9 Mpixels/sec
Navigation1866
5.26 MTE/sec
HTML51179
1.38 MElements/sec
SQLite1422
445.5 Krows/sec
PDF Rendering1527
82.9 Mpixels/sec
Text Rendering1529
487.1 KB/sec
Clang1506
11.7 Klines/sec
Camera1415
16.4 images/sec
N-Body Physics1551
1.94 Mpairs/sec
Rigid Body Physics2256
13978.3 FPS
Gaussian Blur1385
76.1 Mpixels/sec
Face Detection1705
13.1 images/sec
Horizon Detection1702
41.9 Mpixels/sec
Image Inpainting2578
126.5 Mpixels/sec
HDR2669
36.4 Mpixels/sec
Ray Tracing2217
1.78 Mpixels/sec
Structure from Motion1244
11.1 Kpixels/sec
Speech Recognition1233
39.4 Words/sec
Machine Learning1378
53.3 images/sec
Compare
Set Baseline
Share






MOD-Info: Werbung entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.279
Das sind gute normale Werte für das Gerät. Auf der geekbenchseite findest du auch Vergleiche.
 

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Aktueller Stand Macbook zeitweise extremst langsam, erkennt kein Ladekabel mehr ( geht ohne Kabel sofort aus )
Zudem noch Grafikfehler wie im Anhang.
Bin echt gespannt wo hier das Problem liegt da ja die komplette Hauptplatine bereits von Apple getauscht wurde.
Das Problem ist die Fehler treten nur sporadisch auf...
Hoffe der Apple Service Partner hilft mir.
 

Anhänge:

Reemo

Jakob Fischer
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
2.960
Bei solchen Fehlern halte ich einen SMC Reset oder PRAM Reset für unnötig. Dies sieht nach Hardwarefehler aus und da das Gerät schonmal repariert wurde, ab zu Apple.

Generell sind die neuen Airs extrem schlecht gekühlt, haben nichtmal eine aktive CPU Kühlung. Dadurch sind sie auch sehr langsam und die Lüfter drehen gerne hoch...
 

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Hi, danke für eure Antworten
Hast Du schon versucht den SMC zurückzusetzen?
https://support.apple.com/de-de/HT201295
Habe ich bereits durchgeführt.


Bei solchen Fehlern halte ich einen SMC Reset oder PRAM Reset für unnötig. Dies sieht nach Hardwarefehler aus und da das Gerät schonmal repariert wurde, ab zu Apple.

Generell sind die neuen Airs extrem schlecht gekühlt, haben nichtmal eine aktive CPU Kühlung. Dadurch sind sie auch sehr langsam und die Lüfter drehen gerne hoch...
Wenn es nur die Lüfter wären könnte ich mit leben. Wenn der Fehler auftritt ist der MAC so langsam dass er nicht mehr zu gebrauchen ist. Safari zu öffnen dauert ungelogen 5 Minuten..

Update

MacBook paar Stunden ausgehabt, jetzt alles wieder normal....

Eventuell Kabelbruch oder Ähnliches ??
Was wenn der Fehler beim Service nicht auftritt?
Laut Apple Hotline soll ich das MacBook jetzt zum Service Partner bringen, da die Apple Stores geschlossen sind.
Der Service Partner fängt dann wieder von vorne an...
 
Zuletzt bearbeitet:

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Gerät war nun beim Service Partner.

Als ich ihn hingebracht habe, hat der MA 15 Minuten gebraucht um MAC Suche auszustellen da das Gerät so langsam läuft.

Das Serviceteam konnte keinen Fehler finden und das Gerät würde wieder normal laufen.
Hole es nachher ab und berichte dann.

klingt alles ziemlich Unglaubwürdig.

Update:
Wahnsinn erste mal angemacht. Lüfter drehen hoch Systemauslastung 85 %

Service Partner hat System neu aufgesetzt, keine Programme auf dem Laptop. Keine Geräte am Mac angeschlossen.

werde ich wohl direkt mit Apple in Kontakt treten.
 
Zuletzt bearbeitet:

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Gerät war zur Reparatur bei Apple.
Lüfter / Logic Board wurden getauscht.
Bekomme das Gerät heute wieder, mache es an. Fehler immernoch da.
So langsam raste ich allmählich aus...

Überlege dir ganze Sachen meinem Anwalt zu übergeben

Bin auf die Antwort von Apple gespannt.
 

Anhänge:

Marcel Bresink

Nathusius Taubenapfel
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.500
So kann man nichts ablesen. Stelle sicher, dass in der Aktivitätsanzeige "Darstellung > Alle Prozesse" eingeschaltet ist und mache mal ein vernünftiges Bildschirmfoto durch Drücken von "cmd+shift+4 > Fenster mit Leertaste wählen > Klick".
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Bildschirmfoto hochladen aktuell nicht möglich, das Gerät ist so vedammt langsam, zum besseren Verständnis das Gerät braucht beispielsweise 5 Minuten bis überhaupt der Safari Browser aufgeht

BAA3F7A1-EB2A-4EDC-85FA-B447D778E0C1.jpeg .

Es ist immer der Kernel Task Prozess der hochgeht.
Das Gerät läuft dann so unwahrscheinlich langsam dass man nichts mehr damit machen kann.
Laut Apple Care in Tschechien hat das Gerät nach der Reparatur alle Hardware Tests bestanden.
Nachdem der Fehler auftritt geht das Gerät auch bei 100 % Akku Stand nicht mehr ohne Ladekabel an.
Mein Tipp ist von Anfang an der Akku gewesen, da das Gerät häufig 0 Ladezyklen und 0 Spannung angezeigt hat.
Alles an Apple kommuniziert und bebildert worden.
Die Akku Problematik wurde bei der Apple Care Reparatur leider komplett außen vor gelassen...

Dritter Reparatur Versuch hoffe jetzt auf Austauschgerät.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel Bresink

Nathusius Taubenapfel
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.500
Es ist immer der Kernel Task Prozess der hochgeht.
Ich verstehe. Das heißt normalerweise, dass irgendein angeschlossenes Gerät (was ein internes Bauteil sein kann, aber auch extern) den Betriebssystemkern mit Signalen überflutet.

Manche Apple-Techniker verstehen solche technischen Zusammenhänge überhaupt nicht, sondern tauschen quasi anhand einer Symptomtabelle eine der 20 Baugruppen aus, aus denen so ein MacBook Air besteht. Wenn der mehrfache Austausch des Logicboards nichts gebracht hat, liegt die Vermutung nahe, dass der Fehler in einem Teil der Peripherie liegt, der bisher gar nicht beachtet wurde. Das kann durchaus auch so etwas Einfaches wie Trackpad oder Akku sein. Oder ein Sensor spielt verrückt und sendet ständig Hardware-Alarmmeldungen.
 

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Danke für die Erklärung. So ähnlich hab ich mir das auch zusammengesponnen aber den genauen Hintergrund kannte ich nicht. Getestet habe ich komplett ohne extern angeschlossene Geräte.
Heißt also es muss etwas internes sein.
Wie würdest du jetzt argumentieren ?
Schätzungsweise habe ich für lösen des Problems über 10 Stunden meiner Zeit mit dem Telefonsupport verplempert.
Wenn Apple nicht auf ein Austauschgerät eingeht bleibt mir ja eigentlich nur der Gang zum Anwalt ?

Das schlimmste an der Sache ist die sogenannte Vorgesetzten Abteilung vom Telefon Support.
Ich bin wirklich ein ruhiger und reflektierter Mensch aber bei den Herrschaften neige selbst ich dazu fast komplett durchzudrehen. Geballte Inkompetenz.
Neulich nen Anruf erhalten indem mir vorgeworfen wurde warum ch die Dame und Ihre Arbeit schlecht bewertet habe. Kritikunfähig sind sie auch noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

skarskill

Granny Smith
Mitglied seit
06.04.20
Beiträge
12
Das Gespräch ist geführt, in 30 Minuten Diskussion wurde mir klar gemacht dass ich keinen Einfluss auf den Ablauf habe.

1 Reparaturversuch Apple Store FFM
2 Reparaturversuch Service Partner Kassel
3 Reparaturversuch Apple Care Tschechien

Der 2. Versuch zählt nicht als Versuch weil nichts repariert wurde, noch nie etwas lächerlicheres gehört.
Deswegen besteht kein Recht auf ein Austauschgerät, Chance auf Kulanz von Apple nicht gegeben.

Habe dann wutentbrannt klein bei gegeben, das Gerät wird Montag abgeholt und erneut zu Apple Care nach Tschechien gebracht.
 
  • Angry
Wertungen: YoshuaThree