1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme Double Layer DVD Lesen Scheiben MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tetzlaf, 29.03.08.

  1. tetzlaf

    tetzlaf Gast

    hallo an alle,

    ich hab seit etwa 14 tagen ein MBP und bin soweit ganz zufrieden. aber:

    das eingebaute matshita uj-867 laufwerk hat extreme probleme mit DL DVD´s.

    ich habe platinum 8x rohline und verbatim 2,4x rohlinge versucht. in 90% der fälle werden selbst die leeren rohlinge nicht akzetiert und nach einigen mountversuchen des laufwerks wieder ausgeworfen.

    es hat auch schon mal geklappt eine dl dvd zu brennen, und erstaunlicherweise konnte das laufwerk am nächsten tag seine eigene gebrannte dvd nicht mehr mounten.

    irgendwie hab ich das gefühl das eine kleine ursache der grund für dieses problem ist.

    in englischsprachigen applen foren kommt schon mal öfters ein problem dieser art zur sprache, aber leider verlaufen sich die weiteren diskussionen in belanglosigkeiten, aber nicht in lösungswege.

    oder sie betrffen andere laufwerke/ generationen.

    die firmware meines uj-867 ist aktuell.

    wer hat erfahrungen mit den genannten problemen oder kann tips geben wie ich weiter vorgehen soll.

    wenn ein firmwareupdate möglich ist, wie bekomme ich dieses update auf das laufwerk gespielt und welches programm brauche ich dafür. wie wende ich das programm an?

    schon mal danke für eure hilfe
     
  2. TobyKoch

    TobyKoch Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    389
    also ich habe bisher nur vernommen, dass das matshita so einige Probleme macht. Dabei schient es im Vergleich zu dem LG Laufwerk um einiges uhiger zu laufen, auch wenn es sich bei jedem Neustart immer mal wieder meldet. Ich hab gerade zwei mbps hier stehen und wollte das mit dem brennen bei beiden mal ausprobieren. Double layer werde ich aber nicht testen, da allgemein bekannt ist, dass das Format sehr schwer lesbar als auch brennbar ist. ich würde immer auf dem normalen standard bleiben. Denn was nützt eine Sicherungskopie, wenn man nicht darauf zugreifen kann.
    In Punkto Firmware ist auch Vorsicht geboten bei dem Matshita. So liest man sehr oft, dass Leute ihr gesamtes Laufwerk geschrotet haben, als sie versucht haben die firmware zu updaten bzw. es region free fähig zu machen(was neuerdings auch bei den mashita gehen soll, aber halt nicht bei dem neusten modell.
     
  3. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286
    Habe aehnliche Probs mit dem UJ-857, wohingegen ein in einem Toshiba NB verbautes UJ-841 keine Macken hat, auch nicht bei DL Bratvorgaengen. Werde nun mit meinem MBP mal beim Obst-Haendler vorsprechen gehen.

    p.s.: Gibt es eine Seite mit offiziellen Firmwareupdates fuer MatSHITas?
     

Diese Seite empfehlen