1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim WLAN einrichten

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von v-wort, 30.05.07.

  1. v-wort

    v-wort Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    263
    Hallo zusammen,

    sorry erstmal, wenn ich den tausendsten Thread eröffne, aber ich habe über die Suche nichts gefunden, was mir weiterhelfen konnte.

    Ich habe heute mein neues MacBook bekommen (bin Mac-Neuling) und habe versucht, mein WLAN Netzwerk einzurichten.
    Beim Einrichten meines MacBooks scheiterte es daran, dass ich nicht wusste, welches Kennwort ich eingeben muss. Ich habe es sowohl mit dem WEP-Schlüssel, als auch mit meinem Router Kennwort versucht, aber beides wurde als ungültig gemeldet.
    Nun habe ich versucht, die Verbindung über Systemeinstellungen > Netzwerk einzurichten, habe meine ESSID und auch meinen WEP-Key eingegeben, allerdings lässt sich immer noch keine Verbindung herstellen. Was mache ich falsch?
    Mein Router ist übrigens das Arcor DSL Modem 100 von Zyxel.

    Danke schon mal für eure Hilfe!

    Stefan
     
  2. v-wort

    v-wort Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    263
    Ich habe jetzt die WEP-Verschlüsselung aktiviert, seitdem läuft es, aber das kann doch nicht die einzige Möglichkeit sein?!
     
  3. leowatti

    leowatti Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    366
    Hey,

    ich versteh dich nicht ganz... im ersten Post schreibst du, dass du einen WEP-Schlüssel hast. Im zweiten schreibst du, dass du WEP aktivierst... o_O Das versteh ich nicht ganz...

    auf jden Fall würde ich dir nicht empfehlen, WEP einzusetzen, da man das schon in wenigen Minuten knacken kann. WAP ist da, wenn dein Router dies unterstützt, besser.

    MfG leowatti
     
  4. v-wort

    v-wort Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    263
    Sorry, ich hab mich verschrieben, ich meinte, dass ich WEP deaktiviert habe
     
  5. liquid

    liquid Gast

  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Versuch es garnicht erst weiter mit WEP. Ich habe zwei Tage im Büro lang alle möglichen Tricks ausprobiert und nichts zum laufen gebracht.

    Zuhause mit WPA2 gehts ohne jegliche Probleme, dort wird das Netz sofort gefunden.

    Also WPA/WPA2 verwenden, was sowieso sicherer ist und schon läuft die Sache.
    Zusätzlich solltest du noch einen MAC Filter setzen. Lässt sich zwar auch relativ mühelos knacken, aber sollte zusammen mit WPA, für irgendwelche Kiddies die meinen irgendwelchen Unfug treiben zu müssen, ausreichen.
     
  7. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    wenn der router nur wep unterstützt oder man es sonst aus irgendwelchen mir nicht erklärbaren gründen unbedingt einsetzen will/muss, dann versucht doch mal ein dollarzeichen vor dem schlüssel beim mac einzugeben.

    dahui
     

Diese Seite empfehlen