1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim Shutdown auf PPC nach 10.5.5-update

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von maelcum, 17.10.08.

  1. maelcum

    maelcum Jonathan

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    82
    Hallo,

    nach einem Update von 10.4.5 auf 10.5.5 habe ich das Problem, dass mein Cube (PPC) nicht mehr herunterfährt, sondern sich dabei aufhängt. Überhaupt keine Probleme mit dem gleichen Update auf einem Intel-MacBook.

    Nachdem ich eh Zeit hatte und eine Neuinstallation mich nicht störte, habe ich alles plattgemacht, neu partitioniert, 10.5.4 von CD neu installiert und die verfügbaren Updates über die Softwareaktualisierung einspielen lassen. Das System ist danach wieder auf dem Stand 10.5.5 und prompt habe ich beim Herunterfahren das gleiche Problem.

    Im Internet schreiben ein paar Leute von ähnlichen Problemen, die auf externe USB-Hubs, non-Apple-Tastaturen oder anderer Hardware zurückzuführen sind, aber davon habe ich nichts. Habe auch testweise wirklich alles abgesteckt. Bringt nichts.

    Hat jemand von Euch noch einen Tipp, was ich testen könnte? Verblüffenderweise klappt Apfel-V (zum Booten ohne GUI aber mit allen Meldungen beim Start) nicht mehr. Jetzt bin ich langsam rat- und ideenlos. Wäre für jeden Gedankenanstoss dankbar.
     

Diese Seite empfehlen