1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim Löschen des Papierkorbs

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DocEatMac, 28.11.07.

  1. DocEatMac

    DocEatMac Jonagold

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Hallo
    Seit wenigen Tagen kann ich meinen Papierkorb nicht mehr vollständig "sicher" löschen. Der Finder bricht entweder den Löschvorgang abrupt ab ohne Kommentar, gelegentlich kommt auch die Fehlermeldung "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da Sie für einige Objekte nicht die notwendigen Zugriffsrechte besitzen." Die Dateien im Papierkorb sind teilweise von meinem internen MacBook Pro Harddrive, teilweise von meiner externen Lacie. Als System nutze ich Leopard. Da ich als Administrator angemeldet bin und auch auf alle Dateien Lese&Schreibzugriff habe, kann ich diese Fehlermeldung nicht nachvollziehen. Zudem weiss ich auch nicht, welche Dateien die Ursache sind. Einige Dateien müssen sicher gelöscht werden, da es sensible Daten von meine Promotion sind.
    Wie muss ich vorgehen, um dem Problem auf den Grund zu gehen?

    Gruss
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Da ich nie weiß, wo genau sich die Papierkorbdateien befinden, würde ich sie in einen neuen Ordner ziehen und dann vom Terminal aus mit rm alles löschen.
     
  3. DocEatMac

    DocEatMac Jonagold

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Erstmal Danke für die Antwort
    Hatte nun schon alle Dateien an ihren "Ursprungsort" zurückkopiert und nun versucht einzeln zu löschen. Die Dateien, bei denen dieses Problem auftritt liegen alle auf der externen Festplatte (250GB, Lacie, FAT32). Das seltsame ist, daß sie sich mit dem "normalen" Löschen aus dem Papierkorb entfernen ließen, wenn ich die Option sicheres Löschen auswähle, welche ich standardmäßig benutze, tritt das obengenannte Problem auf. Bislang lief es sonst einwandfrei.
    Was läuft da falsch?

    meinst du diesen Befehl?: rm -rf ~/.Trash/*

    Bin was das Terminal anbelangt nur gering bewandert und benutze es deshalb kaum.
    Beinhaltet der obige Befehl nur das einfache Löschen oder das sichere Löschen?
     
    #3 DocEatMac, 28.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.07
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ehrlich gesagt: Ich kenne "sicheres Löschen" gar nicht, vermute aber, daß rm das nicht macht.
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Das ist ein Bug in Leopard.
    (Wurde hier im Forum auch schon besprochen, inkl. Workarounds)

    Gruss
     
  6. DocEatMac

    DocEatMac Jonagold

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Hi space
    Welche "Workarounds" meinst du? Habe mir jetzt alle auffindbaren "Leopard-Papierkorb" Themen durchgelesen, Lösungen wurden dort aber leider nicht angeboten. Lediglich einen Verweis auf das Programm "Permanent Eraser". Dieses hatte ich schon eimal unter Tiger ausprobiert, hat sich leider regelmäßig aufgehängt.
    Gruss
     
  7. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Keine Ahnung ob das auch auf Leopard zutrifft (nutze Tiger), aber ich hatte mal ein ähnliches Problem. Papierkorb geöffnet und beim entleeren blieb immer eine schreibgeschützte Datei übrig.
    Die Datei ließ sich dann aber doch ganz einfach Löschen: Nicht den Papierkorb öffnen und per Menü die Dateien löschen, sondern einfach im Dock per Rechtsklick den Papierkorb entleeren.
    Wieso das funktioniert hat? Kein Ahnung, logisch klingt es für mich nicht. Aber es hat funktioniert.
     
  8. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ok… selber such… :p :

    Jene, welche in diesem Thread von mir verlinkt wurden.

    Du findest dort neben dem von dir erwähnten Permanent Eraser das Tool Trash it! genannt …
    Ausserdem wird dort erklärt, wie man mit dem Terminal Müll sicher löschen kann.

    Siehe auch man rm:
    Gruss
     
  9. DocEatMac

    DocEatMac Jonagold

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Hi Space,
    erstmal vielen Dank für deine Bemühungen.
    Leider war der Papierkorbhänger nur der Anfang von zahlreichen Problemen, die sich gestern im Lauf des Abends ergeben haben: http://www.apfeltalk.de/forum/zugriffsrechte-reparieren-suid-t111358.html#post1088026
    Werde wohl nach dem Sichern aller wesentlichen Daten Leopard komplett neu installieren. Hatte mir eigentlich etwas unterhaltsameres für heute Abend vorgestellt.
    Hoffe mal, daß Apple baldigst ein Update anbietet welches wenigstens die für den Allltag notwendigen Basisfunktionen reibungslos laufen lässt. Ansonsten muß wohl doch der Tiger noch einmal ran...

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen