1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim importieren von Lacie Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von olistorck, 01.06.06.

  1. olistorck

    olistorck Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    16
    Moin, moin. Ich bin ein Mac. Ein/Umsteiger und versuche meine FotoAlben von einer 250GB Lacie Festplatte zu importieren. Ca. ein drittel der daten werden erkannt, der Rest nicht. Die daten wurden vorher über XP verschoben/gespeichert. Was kann ich tun, um die restlichen fotos zu importieren ?? Besten Dank schon mal..
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Kann es sein, dass die Bilder schreibgeschützt sind?

    Gruß Schomo
     
  3. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    kann es sein dass die platte ntfs formatiert ist?

    ich hatte auch seltsame fehler beim kopieren von daten (allgemein) von der ntfs platte.
    z.B. entschied sich mein Filme Ordner dazu einfach nur die hälfte zu kopieren (ca), glücklicherweise hab ich das noch rechzeitig bemerkt bevor ich den rest gelöscht hab...


    nachdem ich sie in fat umgeschrieben hab (konnte die daten bei nem freund auslagern) gibt es keine probleme mehr.
     
  4. olistorck

    olistorck Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    16
    sie ist ntfs formatiert. ich müßte auf hfts umformatieren, glaub ich. aber dann geht ja alles verloren.
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Formatier also deine Platte unter Win auf Fat 32, dann hast du keine Schreib/Lese Probleme mehr. Dann ist auch nix mehr schreibgeschützt. Wenn du die Platte auf hfs+ am Mac formatierst ist alles futsch. Wenn du einen intelMac hast kannst du das glaub ich auch mit dem zu Bootcamp zugehörigen Programm ohne Datenverlust machen, aber in Ermangelung eines solchen Rechners weiss ich das net genau. Also nochmal nachfragen.

    Gruß Schomo
     
  6. olistorck

    olistorck Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    16
    Ich danke dir. Habe einen imac duo. Hab die Bilder von der Festplatte über XP Rechner gebrannt und importiere sie gerade problemlos aufn mac. Danach geh ich mal ans formatieren. Bericht später.:eek:
     
  7. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    ich würd die daten auslagern (es geht zwar auch anderst aber ... naja wenn dir deine daten was wert sind würd ichs net tun)
     

Diese Seite empfehlen