1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

probleme beim festplatten formatieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mbblack, 04.05.08.

  1. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    hallo liebe apfeltalker.
    ich wollte heute morgen mal meine interne platte in meinem macbook (120 GB) löschen um sie danach für windows neu zu partitionieren. bootcamp wollte schon nicht, weil es meinte, dass einige dateien nicht verschoben werden konnten und dann wurde der partitionsvorgang immer abgebrochen. dann hab ich hier im forum gelesen, dass man die platte halt komplett neu formatieren muss. also hab ich schnell ein back up gemacht und mit cd gebootet, schnell alles ausgewählt und dann halt löschen. jetzt ist der seit mittlerweile über einer stunde am arbeiten und die ganze zeit steht da partitionstabelle wird erstellt. mir kommt das ein bisschen spanisch vor.. der sollte die platte doch nur löschen und nicht irgendwie überschreiben o.ä. wenn ich auf abbrechen gehe warnt der mac mich, dass die festplatte dabei kaputt gehen könnte. ist da irgendwas faul oder dauert das immer solange? was soll ich jetzt machen?
    greets julius

    EDIT: ich habe als format angegeben Mac OS X extended (journaled). ist das was besonderes? ich hab einfach das format genommen was da direkt angegeben war.
     
    #1 Mbblack, 04.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.08
  2. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    ich brauche wirklich sehr dringend eure hilfe! der ist immer noch am arbeiten und ich will durch das abbrechen nichts kaputt machen!

    danke im vorraus

    greets
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Die Hardware wird nicht beschädigt, und die Festplatte zu plätten ist ja in deinem Fall genau das was du wolltest...
    Brich ab und versuch es nach einem Neustart nochmal.
     

Diese Seite empfehlen