1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim Boot Camp - Assistenten

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Smart88, 09.12.08.

  1. Smart88

    Smart88 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    12
    Hallo, ich habe jetzt seit ungefähr einer woche mein macbook mac os-x 10.5.4 und irgendwie klappt das mit dem verknüpfen zu windows nicht.
    Bin so vorgegangen wie es in der beschreibung steht:
    -partitionieren
    - windows xp installieren
    - dann wollte ich die mitgelieferte mac ox- x cd 1 einlegen, jedoch kam dann die meldung das mir das servicepack 2 fehlt. dies habe ich dann heruntergeladen und auch installiert.... dann wieder die cd eingelegt... hat reagiert und neugestartet und dann ging nichts mehr, systemfehler.

    jetzt habe ich etwas im internet geschaut und was von "leopard" und "tiger" gefunden und das man diese cd(s) brauch.

    kann mir jemand helfen? fehlt mir da noch irgendein programm oder so? hab mir den mac eigentlich nur geholt weil man auch windws draufmachen kann, und jetzt klappt das nicht....

    lg
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Benutze mal die Suchfunktion. Leo=10.5.X. BC muss min. SP2 haben.
     
  3. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Sicher dass du die Beschreibung ganz genau gelesen hast? So ein paar Kleinigkeiten sind dort auch sehr missverständlich.

    Was man eben braucht: Windows XP mit SP2 auf CD (oder CD halt selber mit XP alt + SP2 brennen) / Vista - ohne das gehts wohl generell nicht sagte mir zumindest die Apple-Hotline.

    Würde noch einmal die Windows-Partition komplett löschen, Bootcamp-Assistent erneut ausführen und mal schauen was passiert - bei mir hat er einmal die XP CD nicht erkannt - beim zweiten Versuch ja - einfach probieren :)
     

Diese Seite empfehlen