• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Seit Gutenbergs Zeiten haben sich nicht nur Bücher über die ganze Welt verbreitet, sondern Buchstaben und Wörter begleiten uns allumfassend. Selbst moderne Devices mit Sprachsteuerung und Super-KI kommen nicht ohne Buchstaben, Wörter oder Symbole aus. Nicht zuletzt darum ist das Thema das Monats Am Anfang war das Wort ---> Klick

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Registriert
18.03.09
Beiträge
8.964
WWDC21-macOS-Monterey-Universal-Control-700x400.jpg


Michael Reimann
Seit dem letzten Update auf macOS 13.3 und iPadOS 16.4 melden einige Mac- und iPad-Nutzer:innen Probleme mit den Continuity-Funktionen wie Universal Control und Handoff.

Betroffene haben in Foren wie Reddit, Twitter und in den Apple Support Communities ihren Unmut über die fehlende Funktionalität nach dem Update zum Ausdruck gebracht. Auch in der Apfeltalk-Community gibt es Meldungen dazu.

Weitere betroffene Funktionen​


Neben Handoff und Universal Control berichten Nutzer:innen auch über Probleme mit der Universal Clipboard Funktion, Auto Unlock und Approve mit der Apple Watch. Basierend auf Online-Berichten scheint die Hauptkontinuitätsfunktion, die von den Updates negativ beeinflusst wird, Universal Control zu sein.

Universal Control in Kürze​


Universal Control ermöglicht es, bei nebeneinander liegenden Macs und iPads, die mit derselben Apple-ID angemeldet sind, die Tastatur und den Cursor auf beiden Geräten zu nutzen. So kann das Trackpad eines Macs auf dem iPad verwendet werden, indem man einfach darüber wischt, und die Mac-Tastatur wird zum Eingabegerät des iPads. Umgekehrt gilt dies auch für ein iPad, wenn eine Tastatur und Maus daran angeschlossen sind.

Lösungsansätze für betroffene Nutzer​


Bisherige Lösungsansätze, die bei einigen Nutzer:innen funktioniert haben, beinhalten: Abmelden des iCloud-Kontos auf beiden Geräten; Deaktivieren, Neustarten und anschließendes Reaktivieren von Handoff/Auto Unlock mit der Apple Watch; Ein- und Ausschalten von WLAN und/oder Bluetooth; und das Umschalten von Kontrollkästchen im Zusammenhang mit Universal Control Funktionen.

Kein Kommentar von Apple bisher​


Apple hat sich bisher nicht zu den Problemen geäußert, aber es ist wahrscheinlich, dass das Unternehmen sich der Probleme bewusst ist und an Lösungen arbeitet. Gerüchte gehen davon aus, dass Apple in Kürze iOS 16.4.1 für das iPhone veröffentlicht, und möglicherweise gleichzeitig iPadOS 16.4.1 und macOS 13.3.1 herausbringen könnte. Solche kleineren Updates sind in der Regel auf Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen fokussiert.

Quelle: macrumors

Den Artikel im Magazin lesen.
 
  • Like
Reaktionen: Suzan

Suzan

Osnabrücker Reinette
Registriert
27.09.12
Beiträge
983
AHA! Dann bin ich ja doch nicht alleine. Ich verwende UC mit zwei Macs. Wenn sie mal verbunden sind, klappt alles wunderbar. Aber wenn man mal einen runterfährt und dann neu verbinden will... da kann man ewig Einstellungen aus- und wieder einstellen, neu starten, ganz runterfahren...
Einige haben auch schon gesagt, das liegt an der Firewall. Oder das man bei der Firewall die UniversalControll.app explizit zulassen muss.
Hab ich auch probiert, hat nix geholfen. Dann testweise bei beiden Firewall deaktiviert und bei neu gestartet. Nix. Dann UC auf beiden Macs deaktiviert und neu gestartet. Wieder aktiviert und neu gestartet ... und dann gings. Seitdem sind laufen beide Macs und gehen nur in den Ruhezustand, dann klappt alles.

Ich hoffe, das wird bald mit einem Update behoben, nervt unglaublich.
 

10tacle

Mecklenburger Orangenapfel
Registriert
10.06.11
Beiträge
2.980
Hab vorgestern, unmittelbar nach dem Installieren von 13.3, zum aller ersten Mal überhaupt Continuity Camera ausprobiert. Hat auch erstmal die ganze Zeit problemlos geklappt, aber als ich später mal kurz die Verbindung weggenommen hab weil ich eine Sprachnachricht hören wollte, hab ichs danach ums Verrecken nicht mehr hinbekommen. Sämtliche Einstellungen aus und wieder an und Discord neugestartet: mir wurde das iPhone zwar weiterhin als Kamera und Mikrofon angezeigt, aber trotzdem wurden Bild und Ton von mir nicht mehr übertragen.

Könnte das ebenfalls damit zusammenhängen? Hatte die Funktion vorher wie gesagt nie getestet, daher keine Ahnung wie zuverlässig das sonst läuft.