1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme bei französischem Tastaturlayout?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von apfelpancake, 12.06.09.

  1. apfelpancake

    apfelpancake Erdapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    1
    hallo!

    habe mir vor kurzem ein mb pro gekauft und benötige zur leichteren bedienung meines grafik programms noch eine numerische tastaur.

    nun haben die neuen bluetooth keyboards ja leider alle keine nummerlayouts mehr. ich möchte aber auch nicht auf die (wenigen) usb-anschlüsse verzichten und dachte mir, dass ich deshalb die vorgänger generation kaufe.

    nun habe ich gerade ein schnäppchen für französische tastaurlayouts entdeckt, mit ausfklebern fürs deutsche layout. hat vielleicht jemand erfahrungen mit meiner problematik oder entsprechende hinweise, was das arbeiten mit ausländischen tastauren angeht?

    Lg
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wenn Du am Schreibtisch arbeitest, würde ich ohnehin eine kabelgebundene Tastatur verwenden. Die braucht auch keinen Strom. Und damit hast Du auch nicht weniger USB-Anschlüsse, denn die Tastatur enthält ja einen USB-Hub. Selbst wenn daran noch die USB-Maus angeschlossen ist, hast Du noch genauso viele freie USB-Steckplätze wie vorher: einen weniger am Rechner, dafür einen freien an der Tastatur.

    Ansonsten: Natürlich kannst Du eine ausländische Tastatur mit einer deutschen Belegung verwenden (und an das französische Layout willst Du Dich sicher nicht gewöhnen, das weicht doch relativ stark ab). Aber ich würde vorher mal sehen, ob die mechanische Tastenanordnung (z.B. Form und Position der Return-Taste, <>-Taste neben Links-Shift etc.) in etwa der einer deutischen Tastatur entspricht. Das habe ich auch nicht im Kopf.

    Edit: Ach ja, sehe gerade erst, dass es um ein Notebook geht: Es gibt auch reine USB-Nummernpads auf dem Markt (die allerdings üblicherweise wohl keinen USB-Hub enthalten). Deutlich kleiner und transportabler als eine Komplett-Tastatur.
     

Diese Seite empfehlen