1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem VLC Player

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von macuser_020361, 03.05.07.

  1. besitze ein ibook g3 mit mac os 10.3.9 und habe den vlc player installiert.
    installation verlief einwandfrei, doch sobald man eine datei abspielen will, schliesst sich der player automatisch. der ton ist zwar noch kurz zu hören, jedoch sieht man kein bild.
    bitte um dringende hilfe

    ps: vielleicht weiss jemand einen alternativen player um verschiedenste dateiformate abzuspielen
     
  2. waribashi

    waribashi Auralia

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    203
    was für formate versuchst du denn abzuspielen??
    vlc kann zwar vieles abspielen, ist aber für manche formate nicht so sehr geeignet..
     
  3. ja es ist egal was für ein format.
    ich kenne den vlc player nur von meinem windows rechner und da spiel ich von flv - dvd dateien eigentlich alles ab.
    am apple funktioniert gar nichts
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Für DVDs kann man auch den Apple DVD Player nehmen.
    Wenn VideoLan zickt liegt es entweder daran das die Jungs und Mädels mal wieder eine etwas instabile Version gebastelt haben in diesem Fall dann entweder zurück zur alten Version oder die nightly builds nehmen, oder an einem Fehler in den Voreinstellungen, hier hilft das Löschen (der VLC sollte dabei aus sein) der Voreinstellungsdateien:
    -org.videolan.vlc.plist , liegt in User/Libary/Preferences und des Ordners VLC am gleichen Ort, danach den VLC wieder neu starten und das Problem ist hoffentlich keines mehr.
    Auch Quicktime kann mit allen installierten Codecs so ziemlich alles abspielen. Als neue Codecs wären da Flip4Mac(für den MicrosoftKram wmv etc), divx und als schweizertaschenmesser für diverse andere Codecs perian. Wird auch noch andere geben mußt mal schauen, z.B. bei www.versiontracker.com
     
  5. diese voreinstellungsdateien sind bei mir nicht vorhanden, daher kann ich sie auch nicht löschen.
    ich habe keine ahnung woher ich eine ältere version bekommen könnte und ich habe jetzt auch noch die verschiedenen Video-Ausgabemodule durchgetestet.
    Bei einigen kommt nur der ton und der player schliesst sich nicht, aber sobald das bild sich versucht aufzubauen--->futsch und weg
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927

Diese Seite empfehlen