1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem: Schutzhülle klebt auf Display fest!

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von dreday, 08.03.06.

  1. dreday

    dreday Gast

    Problem hat sich mittlerweile erledigt. Habe die Rückstände mit einem Fingernagelsäuberungsutensil wegbekommen. Mühevoll, aber letztendlich effektiv. FINGER WEG VON DIESEN HÜLLEN! Dass ich mich über diese Drecksdinger mal so ärgern würde, hätte ich auch nicht gedacht. Aber zum Glück gibt es da ja noch andere Möglichkeiten. Danke für die 4 Anworten und Tipps. Bis dann, Dre

    Habe mir zu meinem iPod mini letztes Jahr eine Schutzhülle aus Plastik gekauft. In diese Hülle integriert war eine durchsichtige Folie zum Schutz des Diplays. Hatte ich mir so gedacht, denn nun stellte ich schockiert fest, dass die Folie wohl im Lauf der Benutzungszeit auf dem Display festgeklebt ist. Nach Entfernen der kompletten Hülle riss diese Folie heraus und blieb auf dem Display hängen. Jeglicher Versuch, den Rest der Folie durch leichtes Kratzen wieder herunterzubekommen, scheiteren kläglich. Versuche wurden unternommen mit trockenem Tuch, feuchtem Tuch und Fön. Alles erfolglos, weshalb sich in meine Verzweiflung folgende Frage mischt:

    1. Sind die Display austauschbar und wenn ja, wo (GRAVIS?) und wie teuer wird der Spaß?
    2. Lohnt sich der Einsatz von z.B. Nagellackentferner? Das Display macht schon einen recht resistenten Eindruck, aber es besteht ja evtl. die Gefahr, dass es "blind" wird von der Nagellackbehandlung.

    Um kurzfristige Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar!!

    Viele Grüße.

    Euer Dre
     
    #1 dreday, 08.03.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.06
  2. Weiß nicht ob es dir hilft, aber ich wollt mal mit Nagellackentferner einen Aufkleber von der CD abrubbbeln. Als der Aufkleber weg war, konnt ich die Hühle in die Tönne kloppen weil sie "milchig" und trüb geworden war. Würde dir also von Nagellackentferner abraten.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Eine idee wäre eventuell Terpentin Ersatz, leicht verdünnt oder mechanische Gewalt, was allerdings Beides doch sehr riskant ist.
    Als das Display, besser die Plastikscheibe die davor sitzt kann man, so denke ich nicht austauschen, sie mit dem Alu zusammen gesetzt. Und ein neues Gehäuse dürfte wohl auch nicht gehen... Also es geht sicher, nur ich denke es lohnt sich nicht und ist auch sehr schwer zu bekommen.
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Spontan Idee:

    Wasserdampf?
    Oder das krasse Gegenteil:
    Schockfrosten
     
  5. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Na ja, ich denke der Fön war da noch die bessere Idee als Wasserdampf ;).

    Da ich Motorrad fahre und ab und zu Verkleidungen zum lackieren vorbereite
    kann ich dir einen Heißluftfön empfehlen, _allerdings_ übernehme ich da null Garantie dass das
    klappt.

    Das Plastik kann sehr heiß werden und sich dann verformen.


    Wegen Gravis www.gravis.de

    ruf da an.
     

Diese Seite empfehlen