1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem - neues MacBook - auf Display alles doppelt (Schatten)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Phonchen, 07.11.08.

  1. Phonchen

    Phonchen Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    2
    Hallo Zusammen,

    erst einmal vielen lieben Dank für dieses aktive Forum. Ich bin seit vorgestern nun auch endlich als langjährige WindowsUser zum Macuser geworden. Leider ist mein neues MacBook anscheinend auch gleich defekt, was den Spaß und die Freude doch sehr trübt.

    Folgendes Problem:
    Beim Bootvorgang sieht man nach unten versetzt alles leicht doppelt (wie einen Schatten). Sobald dann der Anmeldescreen kommt wird der Bildschirm schwarz (die Hintergrundbeleuchtung ist aber noch an.). Nach mehrmaligem Starten und Display auf und zu klappen verschwand das Problem und ich konnte MaxOSX einrichten. Nach ein paar Stunden fing es dann an zu flackern, wurde wieder doppelt und letztendlich schwarz. Seitdem ist es wieder wie am Anfang, also alles doppelt und eine Millisekunde nach erscheinen des Anmeldescreens ist es schwarz.

    Für Eure tatkräftige Unterstützung und Euer Know-How bin ich sehr dankbar.

    Grüße, Mario
     
    #1 Phonchen, 07.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.08
  2. snowball

    snowball Querina

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    180
    einpacken - einschicken - neues bekommen - fertig
     
  3. simsa9986

    simsa9986 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    68
    Ich habe auch Probleme mit meinem Display, das ist mir vor 2 Stunden aufgefallen, nachdem ich es heute ganz entspannt testen wollte. Bei mir sieht man so leichte hellere Schleier auf dem Display, wenn es die Farbe schwarz anzeigt. Das fällt beim DVDs-Gucken natürlich besonders auf und ärgert mich gerade gewaltig. Leider lässt sich das nicht fotografieren, da man auf Fotos einfach nichts erkennt. Also ich nehme mal an, dass das absolut nicht normal ist. Mein parallel dazu angeschlossener 19 Zoll Tft Bildschirm zeigt mir das Bild dann übrigens korregt an, sprich schwarz = schwarz.
    Muss ich da denn jetzt noch irgendwo anrufen? Oder muss ich es einfach wieder so gut ich kann einpacken (mit adapter und remote??) losschicken? WObei ich mich dann frage: wohin? Ich habs beim Apple Online Store gekauft...
    Naja, würd mich freuen, wenn einer uns "Display-Opfern" helfen könnte! :(
     
  4. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    @ simsa, du musst die Hotline anrufen und um ein Austauschgerät bitten. Das wird dir dann zugeschickt und du musst dann erst dein altes zurücksenden
     
  5. simsa9986

    simsa9986 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    68
    Okay danke Cracker Jack, dann werd ich das mal versuchen! Da gibt es doch auch eine gute 0800er Nummer, die man anrufen kann, oder? Ich möchte nur ungern zig Minuten in der Warteschlange hängen und dafür auch noch zu viel Geld bezahlen... ;)
     
  6. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    0800 2000 136
     
  7. definger

    definger Alkmene

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    31
    ich glaube das problem welches du schilderst ist das ganz normale display...
    du meinst evtl. die ausleuchtung und blickwinkelabhängigkeit, bevor dus zurückschickst schau dir mal ein vorführgerät oder so bei nem händler an...
    das schwarz ist nunmal leider kein richtiges schwarz beim macbook, besonders wenn du von den 16:9 streifen bei filmen sprichst.
     
  8. Schwepps

    Schwepps Jonathan

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    82
    Ich fürchte auch. Das klingt einfach nach dem miesen Display über das sich alle beim Macbook beschweren. Das wird leider mit einem Austauschgerät nicht besser.
     
  9. simsa9986

    simsa9986 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    68
    Hmmm, drüber schlafen hat leider auch nix gebracht... ;)
    Also ich glaube nicht, dass es "normal" ist. Stellt euch mal einen dunkle Szene vor während eines Spielfilms oder ein schwarzes Bild, was ihr euch anguckt. Ich meine, dass muss doch überall gleich aussehen und nicht an einigen Stellen so leicht milchige Abänderungen haben. Mir ist ja schon klar, dass es kein richtiges schawrz gibt, was der Bildschirm darstelllen kann, aber wenigstens sollte er es einheitlich darstellen können wir auch mein großer TFT. Also, ich werde da jetzt mal anrufen, danke für die Nummer.
     
  10. Phonchen

    Phonchen Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    2
    Auch ich danke Euch für die Tipps. Ich werde ebenfalls heute dort anrufen und ein Austauschgerät anfordern.

    Bzgl. Deinem Problem simsa:
    Die ct hat in Ihrer aktuellen Ausgabe die neuen MacBooks getestet und genau dieses Problem bemängelt. Die Ausleuchtung ist bei allen wirklich mies und sehr unregelmäßig (vor allem beim 13 Zoll mit 2,0 Ghz) *ausgerechnet dieses habe ich... milchig ist es bei mir auch...
    Ich hoffe für Dich, dass Du es dennoch getauscht bekommst, da dies anscheinend serienmäßig so ist.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen