1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit WLAN und WPA

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Mathis, 11.11.06.

  1. Mathis

    Mathis Gast

    Hallo zusammen!

    Hab bis vor ein paar Tagen ohne Probleme mit meinem Mac (iMac 20") das WLAN von nem Mitbewohner genutzt. Mit WEP Verschlüsselung - war nie ein Problem.
    Jetzt möchte ich aber ein anderes WLAN hier im Haus nutzen - und komme einfach nicht rein! Entweder heißt es "es ist ein fehler aufgetreten" oder im Netzwerkassisten "Passwort is falsch". Dabei komm ich aber mit meiner eigentlich schon ausgemusterten Windows-Möhre ohne Probleme rein! Was kann das sein? Die Verschlüsselung is "persönlicher WPA" bzw. am PC heißt es WPA-PSK... MAC-Filter is nicht an...

    (Vielleicht in diesem Fall ein MAC Filter im wahrsten Sinne des Wortes :))) )

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen?!

    Gruß,
    Mathis
     
  2. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Das kommt darauf an :) Wenn Du die Typ-Bezeichnung des nachbarlichen WLAN-Gerätes nennen kannst, gibt's vielleicht ein paar Mac-User, die das gleiche Gerät verwenden und Dir helfen können.
     
  3. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Wenn ich mich recht erinnere muss man bei der Einrichtung des Netzwerkkennwortes unter MacOSX in manchen Fällen ein Dollarzeichen ($) vor das Kennwort setzen. Weiß jetzt aber nicht mehr genau bei welcher Verschlüsselungsart das war. Versuch's einfach mal.
     
  4. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.

    Ein paar Infos zum Router und der WPA-Art wären wichtig. Es gibt neben WPA auch noch WPA2. Am kompatibelsten ist es wenn am Router WPA mit TKIP und nicht mit AES aktiviert ist. Vermutlich ist der Router auf WPA mit AES eingestellt, was auch das Problem mit dem nicht verbinden erklärt.
     

Diese Seite empfehlen