1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit statischer Aufladung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Zettt, 07.05.08.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hallo

    Wir haben hier auf Arbeit ein starkes Problem mit statischer Aufladung.
    Bis vor kurzer Zeit war es noch nicht so schlimm. Ich kann mich noch erinnern, als ich hier anfing zu arbeiten hatten wir überhaupt kein Problem mit statischer Aufladung.

    Mittlerweile ist es so, dass ich mich ständig irgendwo entlade sobald ich einen Raum betrete. Gehe ich dann aber zwei Schritte weiter bin ich schon wieder so aufgeladen, dass ich mich am Schrank gleich wieder entlade.

    Das sogenannte "fitzen" betrifft leider nicht nur mich sondern fast die ganze Schule. Wir wissen nicht woher das kommt und wie wir das abstellen können. Vielleicht ein paar Daten noch.

    Rechner ca. 30 x iMac, Mac Pro, PowerMac. Dazu noch eine Neve VR Konsole (Mischpult), Pro Control, 01V96, DDX3200, Mackie 1604 also ziemlich viel stromdurchflossenes Zeugs.
    Am Boden liegt Parkett.

    Wie gesagt mich wunderts vor allem, weil das erst seit "kurzer" Zeit so ist. Als ich anfing eben noch nicht. Was geht denn hier ab? :(
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Die Geheimnisse des Studiobaus:). In den meisten Studios hast du heute eine zentrale "Erdung", an der alle Geräte (im Maschinenraum) angeschlossen sind, ebenso Erdungsbänder unter Teppichen (die häufigste Quelle von statischer Aufladung), an Studio-Möbeln, unter Rollflächen für Bürostühle, etc.
    In eurem Fall stimmt da wohl etwas mit dieser Erdung nicht, entweder nicht vorhanden oder defekt oder mangelhaft ausgeführt. Eine Ferndiagnose ist da sinnlos, da muß nach meiner Einschätzung ein Spezialist ran.:oops:
     
  3. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Schon. Das Studio, von dem du sprichst, ist von mir aber Luftlinie 20 Meter entfernt. Ueberleben die Elektronen einen solchen Weg und traenken quasi die gesamte Schule so dass die Luft einfach so ueberfuellt mit ihnen ist?

    Die Studios sind alle schoene Raum in Raum Konstruktionen. (2 Stück) Der Rest steht halt "so rum". Zählt das noch in den Studiobereich rein?
     
  4. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Also wenn du durch die Eingangstür kommst und über den pflegeleichten nicht geerdeten Synthetik-Teppich zu deinem Studio schlurfst, kannst du beim Eintreten ins Studio schon mit ein paar kVolt statisch aufgeladen sein. Du bist quasi der Ladungsträger. Beim ersten Kontakt mit einem geerdeten Gerät entlädt sich diese Ladung dann blitzartigo_O.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrostatische_Entladung

    Man muß soetwas immer als ein System sehen. Dieses könnte schon eine Quelle von Aufladung sein, denn wenn die akustisch isolierten Räume, die meistens auf schwimmendem Estrich aufgebaut sind, keine Erdungsbänder (ausser durch Elektro-/Audio-Leitungen) haben, wirst du dort schnell Statische Entladungen durch von aussen eingetragene Ladungen bekommen.
     
    #4 streuobstwiese, 07.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.08
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Jaja schon klar. Ich weiss schon was statische Aufladung ist und wie die entsteht.
    Nur war ich heute noch gar nicht im Studio. ;)
    Ich sitz hier vorne ganz gemütlich im Büro, steh auf um einem Studenten einen Kopfhörer zu geben und sobald ich an den Schrank fasse krieg ich eine gefitzt.

    Mich wunderts halt gar so sehr, da dieses Phänomen erst seit knapp einem viertel Jahr besteht. Theoretisch hätten wir ja schon vorher ein solches Problem gehabt.

    Das Problem ist halt echt so seltsam. Ich mach TATSÄCHLICH nur zwei Schritte und krieg eine gefitzt. Das ist kein Scherz.
     
  6. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich kann mir ja echt noch vorstellen das es unsere Neve irgendwie ist. Das die Elektronenwolke hier einfach so rumhängt und wir darin gefangen sind oder dergleichen... :p
     
  7. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Andere Schuhe?
     
  8. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    das hatte ich in meiner alten abteilung frueherst auch... ich hab einfach ein modisches armband mit metallernen applikationen getragen, damit hab ich dann vor dem beruehren eines rechners oder dergleichen einfach mal ne heizung oder nen metallernen tuerstock beruehrt :D
     

Diese Seite empfehlen