1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Speichererweiterung auf iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von helore, 06.11.07.

  1. helore

    helore Gast

    Hallo,

    ich bin seit einem Jahr eine glückliche Besitzerin eines iMac 2.16 GHz Intel Core 2 Duo.
    Bis jetzt hatte ich 2 x 512 MB Speicher drin, ich wollte es aber um 1 GB erweitern.
    Ich habe Kingston (KVR667D2S5 ValueRAM DDR2 1GB PC667 SODIMM ) gekauft und habe versucht es heute einzubauen.

    In manchen Kombinationen die ich ausprobiert habe, gab es sofort Probleme:

    1. neues 1gb Modul oben, altes 512 bleibt unten -> nur das Neue wird erkannt.
    2. altes 512 Modul oben, neues unten - > iMac will nicht starten, Betriebsanzeige blinkt
    3. nur neues Modul unten -> iMac startet nicht
    4. nur neues Modul oben -> alles ok

    Habe ich etwas falsch verstanden oder kann man nur 1 Modul wechseln ?
    Ich wollte eigentlich bald 3 GB drin haben, aber wie soll es bitte gehen ?
    Ist Kingston mit den alten Modulen nicht kompatibel und brauche ich dann bald noch 2Gb Modul auch von Kingston um auf 3 GB zu kommen ?


    ich bitte Euch um Hilfe :)

    LG,
    Moni
     
  2. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    wenn ich deine Kombinationen so ansehe, würde ich vermuten, dass dein unterer RAM Slot den Fehler verursacht, da bei allen Varianten, wo unten ein Modul eingesetzt war, es entweder nicht erkannt wurde oder der Mac startete nicht. Hast du beide 512 MB mal im Wechsel mit dem Kingston ausprobiert ? Vom Modul her sollte alles passen.

    Wenn du beide 512er wieder einsetzt, startet alles normal und er zeigt 1 GB an ?

    Hast du mal unter dem Systemprofiler wegen der RAM Slots geschaut ? Oder nur über das "Über diesen Mac" Fenster ?

    Gruß
    cybo
     
  3. helore

    helore Gast

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Als ich wieder 2x 512 MB eingesetzt habe wollte mein iMac nicht starten... Das lustige ist - als ich die Module dann umgekehrt eingesetzt habe, war alles ok aber nur 1 Modul wurde angezeigt.
    Ich dachte schon dass ein Modul kaputt ist und habe die beiden mit dem Neuen kombiniert und ausprobiert (alte oben, das neue unten) und beiden alten gingen... Ich verstehe es nicht...

    Es sieht also aus dass der untere Ram Slot kaputt ist..
    Wenn ich so darüber nachdenke, glaube ich dass bis jetzt immer nur ein 512 MB Modul angezeigt wurde, ich habe aber nie darauf geachtet.

    Im System Profiler wird folgendes angezeigt:
    Bank 0/DIMM0 Größe : leer, Typ: leer, Status: leer
    Bank 1/DIMM1 Größe 512 MB/1GB (abhängig davon welches Modul drin ist) , Typ: DDR2 SDRAM, Geschwindigkeit: 667 MHz, Status: OK



    Was kann ich jetzt tun ?


    LG,
    Moni
     
  4. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    wie alt ist der Mac genau ? Fällt er noch unter Garantie (1 Jahr), dann ab damit zum Händler. Wenn du kurz über der Garantie liegst, würde ich bei Apple anrufen und denen schildern, was passiert ist. Und nicht vergessen zu erwähnen, dass du das Gefühl hast, dass schon seit Anbeginn der Mac nur 1 Modul erkannt hat. Wenn du Glück hast, zeigt sich Apple kulant.

    Gruß
    cybo
     
  5. helore

    helore Gast

    Danke nochmals für Deine Antwort.
    Zum Glück habe ich APP gekauft - jetzt kann ich hoffen dass mein iMac schnell repariert wird.

    lg
    Moni
     

Diese Seite empfehlen