1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Sleepmodus und Systemuhr bei neuem PB (Okt. 05)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Monosde, 05.11.05.

  1. Monosde

    Monosde Macoun

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    120
    Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher ob das bei dem neuen PB normal ist (bei meinem alten war es jedenfalls nicht so), aber wenn der Akku leer ist geht mein Powerbook nicht in den Sleepmodus sondern schaltet sich sofort aus.
    Dann hilft nur das Powerbook an den Strom hängen und es neu starten.
    Danach kommt jedesmal die Meldung (siehe Bild) das die Systemuhr nicht richtig ist.

    Habt ihr auch das Problem? Fehlt die Backup Batterie bzw. ist sie leer? Wenn mein alter (1,25) Powerbook keinen Saft mehr hatte, dann ging es nicht sofort komplett aus.

    Kann mir jemand helfen?
     

    Anhänge:

  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Das könnte sein, dass die Pufferbatterie leer ist. Würde auch erklären, dass sich dein PowerBook danach die Uhrzeit nicht merken kann.
     
  3. Monosde

    Monosde Macoun

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    120
    Kann man die selber wechseln, oder muss ich zum Händler gehen? Das Powerbook ist ja gerade mal 3 Wochen alt
     
  4. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ich würde das besser beim Händler machen lassen, denn ich glaube dazu muss man das Book aufschrauben, was sehr kompliziert und gefährlich für die Garantie ist.
    Vielleicht kannst du ja deinen Garantieanspruch irgendwie geltend machen, denn das ist ja schon ein wesentlicher Fehler am Gerät.
     
  5. Monosde

    Monosde Macoun

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    120
    Danke erstmal, ich werde das jetzt nochmal beobachten bis Mitte nächster Woche und dann werde ich mich mal mit Apple in Verbindung setzen...
     
  6. lokipo

    lokipo Gast

    Also zunächst ist das ganz und gar nicht normal. Klingt nach kaputtem Akku oder fehlerhafter PMU. Zuerst würde ich einmal die PMU resetten und den Akku danach neu kalibrieren. Sollte der Fehler dann immer noch auftreten, gleich reklamieren.

    Gruss, Loki

    PS: Die Pufferbatterie kanns nicht sein, da Alu-Powerbooks keine haben. Dass erklärt auch das Systemzeitproblem.
     
  7. DerNik

    DerNik Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    107
  8. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Ooh, das ist ja interessant. Das erklärt auch, warum Apple "Safe Sleep" eingeführt hat. ;) Kann man denn bei den Alu-Powerbooks nicht - wie beim alten Titanium - den Akku wechseln, ohne das es sich ausschaltet? Beim Titanium PowerBook hat man ja ca. 2 min Zeit, den Akku zu wechseln, wenn es im Sleepmode ist.

    ByE...
     
  9. Ich habe dasselbe Problem! Das PB Alu kann sich die Systemzeit nicht merken, wenn man den Akku komplett leerlaufen lässt, bis sich das PB von alleine abschaltet.

    Sehr ärgerlich, das! :(
     
  10. Monosde

    Monosde Macoun

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    120
    Ganz lustig, jetzt habe ich nach ca. 6 Stunden Netzbetrieb den Stecker gezogen und es ging sofort aus !!! Obwohl der Akku eigentlich voll sein sollte und Coconut das auch anzeigt (siehe Bild).
    Wie macht man diesen PMU reset? Was ist die Auswahltaste (dumme Frage ich weiss) ?!?
     

    Anhänge:

    • Bat.jpg
      Bat.jpg
      Dateigröße:
      49,2 KB
      Aufrufe:
      107
  11. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Mein PowerBook merkt sich das alles. Aber ich hab auch das ältere Modell.
     
  12. @ Mainzelmännsche:

    Also ich habe exakt dasselbe Modell wie Du (bis auf das SuperDrive), ausgeliefert im April 2005.

    Meines merkt sich das leider nicht. :(

    Ich lasse es daher nie ganz leerlaufen, denn das ständige Stellen von Datum und Uhrzeit ist extrem nervig.
     

Diese Seite empfehlen