1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Schriftdarstellung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von puur, 26.02.09.

  1. puur

    puur Idared

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    29
    Hi Community,
    hab mal wieder eine Frage. Undzwar habe ich mir vor kurzem, enorm viele schriften installiert (Adobe Font Type) jetzt habe ich leider ein "Schönheitsfehler" der mich tierisch nervt. Seitdem diese Schriftpaket installiert ist erkennt mein Browser (Safari) scheinbar nichtmehr alle Schriften. Habe das Problem auf verschiedenen Webseiten, das die Schrift nichtmehr lesbar ist sondern irgendwelche kyrillischen Zeichen (so siehts jedenfalls aus) da stehen.

    Jetzt meine Frage dazu, ist es irgendwie möglich die Schriften wieder auf den Standart zurück zu setzen ? evtl. ist es auch möglich sich irgendwo das Fontpaket von OSX zu downloaden um es erneut aufzuspielen falls die Schrift die falsch dargestellt wird einfach überschrieben wurde..

    Ich würde mich freuen wenn mir da jemand helfen kann.

    Mfg Ingo

    ps. es sieht so aus als ob nur der Safari Browser die Schriften falsch darstellt, der Firefox zeigt lesbare Schrift an..
     
    #1 puur, 26.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.09
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Hast du in den Safari-Einstellungen diese Optionen:
    [​IMG]
    ?

    Die Standard-Schriften sind übrigens weiterhin in den Ordnern da vorhanden:
    Code:
    /System/Library/Fonts
    /Library/Fonts
    Mögliche Standardschriften sind noch hier: ~/Library/Fonts
    Diese Ordner (vor allem der Erste!) sollten nicht via Finder verändert werden — nimm dazu besser das Programm "Schriftsammlung" im Ordner "Programme" und deaktivier mal einige Adobe-Schriften.
     
  3. puur

    puur Idared

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    29
    okay ich habe in einem anderen Forum einen guten Tip bekommen:" lade dir den kostenlosen fontverwalter linotype fontexplorer version 1.2.3 (kostenlos) und unter werkzeuge lösche mal die fontcache und lass die systemfonts aufräumen"

    so das hat also auch funktioniert dieses programm löscht alle schriften, die nicht von anfang an installiert waren, und damit hat sich der fehler erledigt.
     

Diese Seite empfehlen