1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Safari for Windows

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Murcielago, 08.01.08.

  1. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Tach!

    Ich habe ein kleines Problemchen.
    Gestern ist mein HP-Laptop (Waah, Windows:innocent:) mehr oder weniger abgestürzt. Bildschirm komplett grau, hat nicht mehr reagiert. Na gut, hab ich ihn eben Neugestartet.
    Seit diesem Neustart spinnt Safari:
    Die Adresszeile ist nach dem Starten von Safari eingeklappt, man muss sie unter view-->show toolbar wieder herausholen.
    Naja, und Tabs gehen auch nicht mehr richtig. Normalerweise sollte man durch klicken auf einen Link mit dem Mausrad diesen Link in einem neuen Tab öffnen...
    Tut er aber nicht. Ok, in den Einstellungen kann man diese Option aktivieren.
    Nach einem erneuten Start von Safari (Fenster schliessen und wieder aufmachen) hat er diese Einstellungen (Tabs und Toolbar) aber wieder vergessen!
    Ok, da hilft wohl nur eine Neuinstallation von Safari.
    Also schnell bei Apple den neuesten S4W (Safari für Windows) runtergeladen, und installiert.
    Installation erfolgreich.
    Aber wenn ich Safari starten will, kommt diese Fehlermeldung (übrigens ist es eine Qual, unter Windows einen Screenshot zu machen!)
    [​IMG]


    Was nun?
     
  2. ShadowX

    ShadowX Carola

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    112
    Vermutlich ist in der Registry irgendwas durcheinander gekommen. Ich hatte die Beta des Safari Browsers vor kurzem mal testweise auf meinem alten WinXP-PC installiert und er ist dort leider regelmäßig abgeschmiert.

    Sofern du weißt was du tust kannst du nach der deinstallation von Safari mittels Regedit die Registry nach Safari durchsuchen und die verbliebenen Schlüssel von Hand löschen. Desweiteren lohnt es sich auch immer nachzuschauen ob das Verzeichnis in dem das deinstallierte Programm gespeichert war komplett gelöscht wurde.

    Für den Einsatz am Win-PC empfiehlt sich meiner Meinung nach eigentlich nur Firefox/Opera.
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Hm, das ist doch alles viel zu kompliziert:eek:
    Den Safari habe ich mittlerweile mehrmals de- und anschliessend wieder installiert, es kommen die wildesten Fehlermeldungen:-D

    Firefox und Opera sind eine Qual.
     
  4. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Warum sind die Browser ne Qual? Das waren meine Favoriten unter Windows. :D
    Ich denke, du musst den Weg mit der Registry nehmen. Sollte doch bald ne Standardanwendung sein unter Windows? :p
    Eine schlauere Lösung fällt mir nicht ein, außer vielleicht Spotlight die Systemsuche verwenden und die Komponenten von Safari suchen. So habe ich das bei Problemen in Windows auch immer gehandhabt.
     
  5. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    FF ist eine Qual, Opera find ich gut (nutze ich aber trotzdem nicht ;) )

    Was klappen sollte ist, einen Systemwiederherstellungspunkt vor der ersten Safari-Installation auszuwählen ... damit gehen aber auch alle anderen Änderungen verloren (also auch alle anderen nach dem Punkt installierten Programme). Ich muss sagen, die Systemwiederherstellung ist ziemlich gut (unter Windows XP zumindest, Vista benutze ich nicht).

    Ansonsten kann ich nur zustimmen: kompletten Ordner von Safari löschen, alle Reg.-Einträge von Safari (vl. auch von Apple) löschen ...
     

Diese Seite empfehlen